Direkt zum Hauptbereich

Platinum #429 - F1 Race Stars


Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 2 - 270
Silber 11 - 300
Bronze 36 - 480
Gesamt 50 - 1230

Meine Platindauer:
~25h

benötigte Spieldurchläufe:
1+

Platin Schwierigkeit:
05/10

Fun-Faktor:
03/10

Onlinepass benötigt:
Nein


Platinicon:
Rennstar

Schwierigste Trophy:
Goldene Zeiten  (Gold)
Hole dir auf allen Strecken den Gold-Rekord im Zeitfahren
Puh - was für ein blödes Game... Hätte ich es nie erst in meine PS3 getan, hätte ichs sicher auch nie wieder angerührt. Aber diese 1%, die den Durchschnitt doch recht runterziehen, haben mich dann doch etwas gewurmt. So ging der Spaß also nun los. Wer nicht weiß was für ne Art Game das ist: es ist ein Kart-Renngame mit Power-Ups, sehr ähnlich wie Mario Kart oder Madagaskar Kartz bzw. Dreamworks Superstar Kartz, allerdings ist es ne ganze Ecke schlechter und auch schwerer. Ich geb mal wieder ne kleine Roadmap zur Platin mit ein paar Tipps:

1.) Karriere:
Die Karriere besteht aus 30 Meisterschaften zu je 3 bis 11 Rennen. Es reicht fast immer, den dritten Platz in der Meisterschaft gesamt zu belegen, bis auf ein paar Ausnahmen, wo man Erster werden muss, um ein neues Event freizuschalten. Klingt erstmal ganz easy, die KI in dem Game ist jedoch gnadenlos und kann einen echt in den Wahnsinn treiben - selbst auf Leicht (1000ccm-Klasse). Dafür hier zwei sehr wertvolle Tipps, wie man sich das Leben vereinfachen kann:

  • Fahrt nach jeder Meisterschaft ein Rennen in Belgien mit 1 Runde und Klasse 1000 ccm und verliert dieses. Das macht es leichter, die KI in der nächsten Meisterschaft wieder zu schlagen.
  • Benutzt zwei Controller in der Meisterschaft und lasst Spieler 2 einfach am Start stehen. Das macht es wohl angeblich auch etwas leichter, aber der Tipp oben bringt definitiv mehr.

Nachdem ihr für die Trophy "Söldner" mit jedem Team eine Meisterschaft abgeschlossen habt, würde ich das RedBull-Team (Vettel oder Webber) im weiteren Verlauf empfehlen, da deren Bonus "Windschattenboost" äußerst nützlich ist. Ansonsten ist auf nicht viel zu achten. Ein paar weitere Trophies werden sicher hier schon mit kommen, obwohl einige von denen wirklich Glückssache sind. Und über die 3141 Abzeichen braucht ihr euch keine Gedanken machen - ich hatte am Ende über 6000 verdiente Abzeichen...

2.) Abkürzungen:
Um alle Abkürzungen zu finden, empfehle ich einen Videoguide zu benutzen, z. B. den auf trophies-ps3.de. Das schwierigste sind eigentlich immer die geheimen Abkürzungen, wo man vorher einen Schlüssel einsammeln muss, da man diesen schneller holen muss als die KI und der Schlüssel aus irgendeinem Grund nicht immer da liegt. Und dann darf man ihn bis zur geheimen Abkürzung natürlich auch nicht verlieren^^ Naja, ist aber auch alles im machbaren Bereich ;-)


3.) Siege in der 3000ccm-Klasse:
Pro Strecke gibt es eine Trophy dafür, wenn man ein beliebiges Rennen gegen die KI in der 3000ccm-Klasse gewinnt. Ich empfehle dafür folgende Einstellungen: Modus Nachtanken, Runde 1, Power-Ups keine, Schaden deaktiviert, Modifikator Monsun. Damit ist die KI eigentlich immer unterlegen und ihr habt innerhalb weniger Minuten 11 Bronzetrophies und 1 Silbertrophy ;-)


4.) Zeitfahren:
Ihr müsst auf jeder Strecke die Goldzeit knacken, was teilweise schon echt sehr hart und ein bissl mit Glück verbunden ist. Auch hierfür gibt es aber wieder nette Videoguides, die einem das Leben vereinfachen. Ich habs trotzdem meist nur geschafft, die Zeit um nicht mal 1 Sekunde zu unterbieten. Am schwersten war wohl Japan, da es hier die dicken Sumoringer am Ende der Strecke mehrmals geschafft haben, mich von der Goldzeit abzuhalten... 


5.) Online:
Es gibt eigentlich nur 1 bzw. 2 Online Trophies. Zum einen muss man im Zeitfahren die Zeit eines Freundes schlagen. Berichten zufolge ist die Trophy etwas verbuggt und fuktioniert nur in der 1000ccm-Klasse. Daher einfach nen Freund bitten, in dieser Klasse ne miese Zeit vorzulegen und diese dann schlagen ;) Und dann natürlich noch der 1 Online-Sieg. Das schwierigste dabei ist eigentlich wieder, dass man auch die KI schlagen muss. Also hier auch wieder am besten die Einstellung aus Punkt 2 wählen, indem man ein privates Spiel erstellt und dann eben nen Freund einladen. So gehts am besten. Ich hab mich dafür mit Jay1987DE verabredet und wir haben zusammen gleich noch die DLC-Online-Trophies gemacht. Lief 1a, innerhalb von ein paar Minuten war alles erledigt. Dafür nochmal besten Dank!


6.) Clean-Up:
Jetzt sollten nur noch ein paar Trophies fehlen. Jeweils optimale Renneinstellungen findet ihr wiederum im deutschen Forum oder alternativ auf ps3trophies.org.

Insgesamt also mit ein paar Kniffen eine machbare Platin, zumindest leichter als die normalen F1-Teile^^ Aber eben wie schon erwähnt fand ich es nicht besonders gut umgesetzt, zumindest die Power-Ups nicht. Die verschiedenen Modi fand ich allerdigs schon cool ;-) Fun-Faktor: 04/10.

Greetz Angel



Gesamt - Platins: 429
Single - Platins: 337
Double - Platins: 33
Triple - Platins: 6
Quad - Platins: 2


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Platinum #1000 - Dragon Age: Inquisition (PS4)

www.1000Platinums.de
1000 platinum trophies! Due to the aspect that this might be the greatest trophy-milestone ever I decided to compose this blog entry in a more comprehensive way. You can find this blog entry in two differentlanguages: the first part is German and the second one is English. Have fun reading!

1 000 Platin´s !!! Da dies wohl der größte Trophy-Meilenstein überhaupt ist – gibt es diesen Text zweisprachig! Die erste Hälfte ist auf Deutsch und die zweite Hälfte ist auf Englisch – viel Spaß beim Lesen ;-)

Eine kurze Übersicht, was ihr hier alles lesen könnt: #Teil 1: Warum ist Platin Nummer 1000 Dragon Age? #Teil 2: Wie geht es nun weiter? Ruhestand oder sogar Weltrang 1? #Teil 3: Der Dragon Age Blogeintrag, voller Tipps und Hinweise für euch #Teil 4: Abschließende Worte
#Teil 5: Mein erster Podcast


Und los geht’s:
#Teil 1: Warum ist Platin Nummer 1000 Dragon Age? Als ich noch nicht einmal die 900 Platins voll hatte, machte ich mir bereits Gedanken darüber, was wohl die Nummer 1000 …

Mein Gameregal 2017

Ein Blogbesucher postete bei "Meine Gamesammlung in Bildern" (klick*) vor 2 Tagen die Frage, wann einmal wieder ein Update von meinen Gameregal erscheint und ich stelle fest: da hat er Recht! ;)
Das letzte Update ist bereits 2 Jahre und 447 Games her. Da machte ich mich doch gerade direkt an die Arbeit und frischte alles einmal auf :)


September 2017

1574 Titel
221  PS4 Games
369  Vita Games
984  PS3 Games




Hier könnt ihr übrigens meine Gamesammlung sehen wie sie von 2011 an entstanden ist ;-)
Klick*

Ich freue mich immer über Feedback! ;)
Greetz Angel

Platinum #968 bis #975 - Root Letter (10-fach)

Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 Gold 6 Silber 10 Bronze 10 Gesamt 27 - 1170
Meine Platindauer: ~7h
Mein Klickaufwand: 10/10

Gesamtrating:
07/10

Novellenübersicht inkl aller Gesamtratings:
Übersichtstabelle - klick*


Platinicon: √Letter

Na dieses Projekt hat sich definitiv auch einmal von sehr vielen anderen Novellen abgehoben. Es gab zwar schon öfters mal Mehrfachplatins bei den Novellen, aber hier war das Ganze etwas anders:
Anfangs erschien in Japan eine Doppelplatin-Version des Games, diese importierte ich mir und die beiden Platins waren dann auch ein wenig später auf Platin (wie in diesem Blogeintrag berichtet*). Aber dann erschienen von Root Letter mehr Versionen, und immer und immer mehr^^ Bis es letztendlich stolze 10 Platinversionen waren. Um alle Platins zu erspielen, muss man quasi in der ganzen Welt die Games bestellen. Dies ging nach Japan in China weiter, danach Korea, gefolgt von den USA und die letzte Version erschien direkt in Deutschland.
So bestellte ich …

Platinum #1060 - Killing Floor 2 (PS4)

Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 
Platin 1  Gold 5 Silber 10 Bronze 22 Gesamt 38 - 1260
Meine Platindauer: Passiv / Konsole laufen lassen: 30h
Aktiv / selbst zocken: 5h
benötigte Spieldurchläufe: 1
Platin-Schwierigkeit: 02/10
Fun-Faktor:
06/10

Playstation Store exklusiv:
Nein

Peripherie-Geräte benötigt:
Nein

Mir hat besonders gut gefallen:
einfache Platin durch Glitch einer unsichtbaren Wand
Kostenlos in PS+ im Juni 2017 gewesen
einfaches Trophyset



Mich hat besonders gestört:
Zu simples Games, man schlagt quasi nur zu^^
Keine Story

Platinicon: Platin

Erst wollte ich Killing Floor gar nicht spielen, da das Setting mir eigentlich gar nicht zusagt. Man rennt ja eigentlich nur allein oder in einer Gruppe rum und greift wahllos Zombies an, welche wellenartig erscheinen. Zwischen den Wellen gibt es ~1 Minute Pause, wo man sich mit Waffen ausstatten kann und das war‘s eigentlich was man in dem Spiel machen muss^^

Aber auf der Map „Loderndes Paris“ gibt es einen wundervollen Fehler im Sp…

Platinum #952 & #967 - Siegecraft Commander (PS4) (KOR) & (PS4) (EU)

Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 
Platin 1  Gold 11 Silber 0 Bronze 1 Gesamt 13 - 1185
Meine Platindauer: ~1h
benötigte Spieldurchläufe: 0
Platin-Schwierigkeit: 02/10
Fun-Faktor:
04/10

Playstation Store exklusiv:
Ja

Peripherie-Geräte benötigt:
zweiter Controller ist sehr hilfreich

Mir hat besonders gut gefallen:
- Lokal-Koop- Modus :-)

Mich hat besonders gestört:
- die schwerste Trophy ist recht glücksabhängig


Platinicon: Siegecraft Master
Schwierigste Trophy:
Gibbed (Gold)
Destroyed 10 units with a single TNT

Siegecraft Master ist ein Strategiespiel aus dem Store, welches relativ simpel und von der Optik her ein bisschen comicartig gemacht ist. Durch die koreanische und die deutsche Store-Version ist Doppelplatin möglich.


Alle Trophies kann man nacheinander abklappern und im lokalen Koop einen zweiten Controller als Gegner zur Hilfe nehmen. Die Story muss überhaupt nicht gespielt werden. Ich empfehle allerdings, beim ersten Mal wenigstens das Tutorial zu spielen, damit man grob weiß, wie …

Platinum #1076 - Lost Grimoires (PS4)

Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 
Platin 1  Gold 10 Silber 3 Bronze 0 Gesamt 14 - 1170
Meine Platindauer: 3h
benötigte Spieldurchläufe: 1
Platin-Schwierigkeit: 02/10
Fun-Faktor:
03/10

Playstation Store exklusiv:
Ja

Peripherie-Geräte benötigt:
Nein



Platinicon: Platin
Schwierigste Trophy:

Meisterspürnase
Schließe alle Wimmelbildszenen ab, ohne Tipps zu verwenden.

Das erste einer Reihe von Point-and-Click-Adventuren von Artifex Mundi. Ich nenne sie gern Wimmelbildspiele ;-) Das ist wohl eines der kürzesten wenn nicht sogar das kürzeste Wimmelbildspiel. Man muss es auch nur einmal durchspielen und schon hat man in 2,5 bis 3 Stunden Platin. Die Trophies sind bei den Games immer sehr ähnlich und nicht allzu kompliziert: das Spiel auf Experte abschließen, keine Tipps bei Wimmelbildern verwenden, keine Minispiele überspringen, ein Minispiel und ein Wimmelbild in einer bestimmten Zeit beenden, mehrere Wimmelbildobjekte in einer kurzen Zeit finden und ein Wimmelbild mit wenig Fehlern (meist höchst…