Sonntag, 24. Juli 2011

Platinum #193 - Shift 2


Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 4 - 360
Silber 10 - 300
Bronze 26 - 390
Gesamt 41 - 1230

Meine Platindauer:
45h offline, 25h online

benötigte Spieldurchläufe:
1 (manche Rennen wiederholt)

Platin Schwierigkeit:
08/10

Fun-Faktor:
01/10

Platinicon:

Schwierigste Trophy:
Nachtschwärmer (Gold)
Jeden Rennort bei Nacht gemeistert.

Was für ein blödes Game - und es ist endlich geschafft. Als ich mir die Trophies zum ersten Mal durchgelesen hatte dachte ich, die Platin würde nicht allzu schwer werden. Aber ich hatte wohl vergessen, dass Simulationsrennen eigentlich nichts für mich sind. Nunja, ich habs trotzdem irgendwie hinter mich gebracht...

Zum Offline-Teil: Die Karriere durchzuzocken war eigentlich recht machbar, da man soweit alles auf Leicht zocken konnte. Aber ich fand es waren ziemlich viele Events und die Ausdauerrennen gingen mir auch derbe auf den Keks. Dann musste man alle Strecken  bei Tag und Nacht meistern, d.h. 100% Ideallinie fahren und alle Kurven meistern. Hier waren auch die meisten ganz gut zu schaffen - einfach immer genau auf der Ideallinie fahren (egal in welchem Tempo) und man hatte die Kurve gemeistert. Das klappte allerdings nicht bei allen Kurven und Strecken. Bei ein paar vereinzelten Kurven (z.B. Brno oder Nordschleife) musste man es doch etwas anders machen als die Ideallinie angegeben war. Aber am schlimmsten war die Strecke Ebisu Touge: eine nur 380m lange Strecke, aber mit Haarnadelkurven, die einfach nur krank waren. Das war auch die einzige Strecke bei der mir das Meistern der Ideallinie zu schaffen gemacht hat. Und bei den Haarnadelkurven war der Trick, dass man mit viel Tempo aus der Kurve herausfährt, wie man hineinfährt war vollkommen egal.... Dann die 10.000.000 $ Trophy: auch total krank, wenn man bedenkt, dass ich nach der Karriere bei 5 Mio. war und davon wahrscheinlich ca. 3 Mio. Belohnungen für Level-Ups waren, die es ab Level 20 nicht mehr gab. Also bin ich dann eben immer wieder das letzte Rennen der GT1-Meisterschaft gefahren. Das gab immerhin 143.000$ pro gewonnenes Rennen. Aber ohne diesen Trick hätte ich das Geld nicht farmen wollen... Völlig übertrieben die Trophy. Und schließlich für die 75 Karriere-Events auf Schwer hab ich mir eine kurze Drift-Strecke rausgesucht, hat wohl mit Ladezeiten nur ca. 1h gedauert, das zu farmen.

Zum Online-Teil: Für die Trophy "Herr im Haus" musste man eine Online-Meisterschaft gewinnen, d.h. sich in Duellen im Ausscheidungssystem immer weiter vorkämpfen. Das war ohne Boosten total zu vergessen, da online zu wenig los ist und das, auch wenn viel losgewesen wäre, wohl schwierig geworden wäre, da man ja 7 Rennen in Folge gewinnen muss... Also hab ich mir ne nette Truppe zum Boosten gesucht. Das hat zwar bei  etwa 12 Mann ca. 4 Abende gedauert, aber am Ende hats bling gemacht ;) Dazu nochmal vielen Dank an:

Freaky Ricki
F1ck0r 
Natas1603
Grouby86
KingCrash
DoggPound187
Neara111
Rocksau 
gepetto76 &
benji4482

Es hat großteils ganz gut geklappt, war im Prinzip auf alle Leute Verlass ;)  Für die 5 Online-Siege in Folge noch vielen Dank für die Hilfe an:

Blondsteve 

Schließlich fehlte online nur noch die 10h Trophy, für welche ich einfach in irgendwelche Rennen jointe und die R2-Taste festklebte ;)

Also im Großen und Ganzen ist das Game evtl Leuten zu empfehlen, die auf Simulationsspiele stehen und gern Rennen auf abgesperrten Strecken fahren, aber ich bin wohl mehr der MotorStorm-Typ wo ich fahren kann wie ich will und auch mal rempeln darf ;) Deswegen hat das Game von mir auch nur einen Fun-Faktor von 01/10 - tut mir leid, ist einfach nicht mein Genre...

Greetz Angel

Kommentare:

  1. nfs hat mir noch nie gefallen für mich spielen die sich alle irgendwie total gleich voll langweilig aber schön das du dich durch sowas durchquälen kannst xD

    PS: hab bei beatles: rock band alle sdchweren trophäen geschafft und im prinzip schon fast platin muahahaa

    AntwortenLöschen
  2. Hut ab, ich hätte glaub vorher aufgegeben *g* Naja Simulationsgames sind auch nich so mein Ding. Da fehlt mir wohl einfach die Konzentration, aber Gratulation zur Platin ;)

    PS: Ich hoffe du vergisst mich nich, wenn du bei Assassins Creed Brotherhood die Online Trophys holst :D Ich selbst hab irgendwie zur Zeit keine große Motivation Trophys zu holen, daher helf ich momentan oft Leuten bei anderen Games :)

    AntwortenLöschen
  3. @ Beliskner
    Das war echt ein reies durchquälen in den Game,
    vorallem hat es sich so extrem in die Länge gezogen - das man auf die Platin auch schon echt stolz sein kann.

    Ein paar NFS Teile waren schon nicht übel,
    aber da sich jetzt mehrere Entwicklerstudios die NFS-Reihe teilen muss man echt drauf achten aus welchen "Hause" das jeweilige NFS kommt ....

    Greetz Angel

    AntwortenLöschen
  4. @ Hardy_Boy1
    ACB muss ich dringend mal wieder in Angriff nehmen,
    die Platin ist ja fast fertig - das sollte echt mal erledigt werden :)

    Weist du evtl noch den ein und anderen Gamer mit den wir das zusammen machen könnten ?


    Greetz Angel

    AntwortenLöschen
  5. Im Moment kenn ich leider keinen. Ich kann nur ein paar Anfragen starten :) Zum Glück brauchen wir nur noch 2, da man zum Boosten ja ur zu 4 sein muss.

    AntwortenLöschen
  6. Alter :D,
    das Game war seit mindestens 3 Monaten nicht mehr in meiner PS3 xD. Selbst ich als RennSimulations Fan, kann mit dem Spiel irgendwie nichts anfangen, ich bleib lieber bei GT5 ;). Merci, für die erwähnung :)

    AntwortenLöschen
  7. @ Hardy_Boy1
    Alles klar,
    könntest gern mal schauen das wir das mit machen kkönnen,
    würde ich vor der 200 Platin Marke auch gern noch mit fertig haben.

    Greetz Angel

    AntwortenLöschen
  8. @ Blondsteve
    Klar, gern doch.
    jep - das Game war komisch und definitiv nicht gut gemacht,
    bloß die Platin hat sich extrem hingezogen - mal hoffen das das kommende NFS (The Run) besser wird...

    LgAngel

    AntwortenLöschen