Samstag, 1. Dezember 2012

riesiges Interview auf PlaystationFRONT


Hy meine lieben Blogleser.

Vergangenen Monat hatte ich mit PlaystationFRONT das vergnügen ein Interview dort zu machen und mich daran auch ausgibig der Seite vorzustellen. Ihr könnt das Interview dort natürlich nachlesen, dazu hier der Link*
Aber selbstverständlich poste ich das Interview auch hier nochmal für euch, viel Spaß beim lesen :)

->

Deutschlands erfolgreichster Trophy-Hunter bei uns im Interview
Trophäen sind schon eine feine Sache. Wer in einem PlayStation 3- oder PS Vita-Spiel eine bestimmte Aufgabe erfüllt, erhält eine Auszeichnung. Ein Spieler ist bei der Jagd nach Trophäen besonders erfolgreich: Blackangel887462. Der 24-Jährige Thüringer, der mit richtigem Namen Ronny heißt, ist der erfolgreichste deutsche „Trophy-Hunter“ und im weltweiten Vergleich belegt er aktuell den dritten Platz! Diese Woche sammelte er seine 350 Platin-Trophäe ein, darüber hinaus verfügt er noch über eine stattliche Spielesammlung. Wenn es um die Jagd nach Trophäen geht, gibt es also niemanden, der sich so gut auskennt wie Blackangel887462.

Wir hatten das große Glück, dass er sich für uns Zeit nahm, um unsere Fragen rund um Trophäen zu beantworten. Herausgekommen ist ein dickes Interview, in dem er unter anderem über seine Leidenschaft und über Tricks beim Sammeln von Trophäen spricht.

Interview - Teil 1
Blackangel887462 stellt sich vor


Einen wunderschönen guten Tag an die gesamte PlayStationFRONTCommunity.

Es freut mich, dass ihr nach dem Interview angefragt habt und somit schreibe ich gern die ein oder andere Zeile für euch, damit wieder mal ein paar PS3 und PSV Gamer mich etwas näher kennenlernen können und nicht nur meine PSN ID in diversen Leaderboards lesen ;)

Zu Beginn einmal ein bisschen was von mir, was sich nicht um das Zocken handelt:

Ich komme und wohne in dem wunderschönen Thüringen, das grüne Herz von Deutschland. Ich habe dieses Jahr eine Weiterbildungsmaßnahme zum Wirtschaftsfachwirt abgeschlossen und momentan bin ich, bis meine Freundin mit Studieren fertig ist, erst einmal in dieser Stadt beruflich als Spielhallenaufsicht tätig. Dies ist solang geplant, bis Schatz ihren Master in der Tasche hat und dann mal schauen wohin es mich und sie verschlägt – leider drängt uns die Marktlage ja mehr oder weniger dazu aus dem Osten Deutschlands abzuhauen, da es unzählige Orte gibt, wo man für genau die gleiche Arbeit deutlich mehr Geld bekommt. Aber okay, schauen wir was sich so alles ergibt ;)

Am wichtigsten ist ja im Endeffekt doch nur, dass ich mit meinem Schatz weiterhin glücklich zusammen sein kann, und das bin ich jetzt bereits über 7 Jahre und es sind auch noch ganz viele weitere Jahre geplant ;)

Zu meinem Hobbys zählen unter anderem das Fahrrad fahren, was ich leidenschaftlich gern mache und wenn einmal nicht so beschissenes Wetter wie gerade eben ist, dann geht’s auch öfter mal mit meiner Freundin auf lange Fahrradtouren mitten in tiefe Wälder, wo wir zuvor noch nie waren. Und damit wir uns nicht so oft im kommenden Jahr verfahren wie wir es dieses Jahr gemacht haben, muss dafür auch bald mal noch ein kleines Navi für den Fahrradlenker her *g*

Dann gibt es da noch mein Auto, welches ich mir in den knapp 2 Jahren Bundeswehr zusammengespart habe: ein Seat Exeo Kombi 1,8T 150PS und das gute Stück bekommt auch ganz viel Zuneigung und somit sind dort eben auch schon einige Euros für wunderschönen Sommerfelgen, getönten Scheiben in der dunkelsten erlaubten Schwarzstufe, Pioneer Radio und eine Basskiste, welche mit einem 20 Quadrat Kabel und separater Endstufe versorgt wird, hineingeflossen ;)

Dann gibt es auch den kleinen HTML Bastel Jungen in mir: somit hatte ich früher mal eine Homepage zu meinem Hobbys wie das Basteln an PC Gehäusen. Später wurde die von einem eigenen Forum und einem eigenen Server abgelöst – dafür hatte ich aber später auch nicht mehr die nötige Zeit und somit wurde das Forum mit 200 Usern und 200.000 Beiträgen dann auch geschlossen. Aber weil ich trotzdem extrem gern an Websites bastel habe ich mir eben zu meinem Trophyhunten einen Blog erstellt, aber dazu gleich mehr ;)

Ein weiteres Hobby ist das Schauen und Sammeln von Filmen und Serien. So habe ich neben meinen PS3 und PSV Games auch eine Sammlung von 602 Filmen auf insgesamt 1150 DVDs mit einer gesamten Spieldauer von 2314 Stunden bzw. fast 14 Wochen. Die Anzahl der Filme weicht deswegen so weit von den Discs ab, weil ich eine Serie als einen Film mit zum Beispiel 6 Discs gezählt habe. Diese Sammlung ist natürlich auch ganz ordentlich in Excel dokumentiert mit Name, Kaufdatum, Kaufpreis, Genre, Spieldauer usw.

Also, wie ihr sehen könnt, ist das Zocken längst nicht das einzige was ich mache, sondern es gibt doch noch ein paar andere Dinge in meinem Leben. Ich suche unter anderem sehnsüchtig neue Serien, da ich am liebsten Serien schaue, welche über ganz viele Episoden eine zusammenhängende Handlung haben und da ich diese mit meiner Freundin immer zusammen schaue und wir dies bereits seit mehreren Jahren machen, haben wir leider so gut wie alles was gut ist bereits gesehen. Also wer auch sehr gern Serien schaut und sich darüber einmal austauschen würde, der sollte keine Sekunde zögern mich anzuschreiben ;)

Ach Gott, ich sehe schon – ich hab mich wieder voll im Schreiben verloren und bereits über 600 Wörter getippt und ihr habt eigentlich noch keinen Funken davon gelesen, was ihr eigentlich lesen wollt – SORRY ^^

Nun zu den Interviewfragen von Playstation FRONT!

Interview - Teil 2
PlayStationFRONT: Erzähl uns doch bitte etwas über deinen Blog


Blackangel887462: Na die Frage passt ja super zu dem, was ich gerade geschrieben habe ;) Wie eben gerade erwähnt liebe ich das Basteln mit Websites und somit kam eben nach Homepage und Forum nun ein eigener Blog dran und ich bemühe mich eben sehr, dass meine Blog-Leser öfters einmal was Neues lesen können und der Blog auch stets aktuell ist.

Dazu poste ich zu jeder Platin welche ich erspiele eine Übersicht wie ihr zum Beispiel zu dem PS3 Game Sleeping Dogs (*klick*) sehen könnt. Dabei lege ich Wert darauf, das ihr nach dem Lesen des Blogeintrages wisst:

• wie ich das Spiel finde und ob es mir Spaß machte
• wie lang ich für die Platin benötigt habe
• wie schwer ich das Spiel finde

 Und vor allem versuche ich immer Tipps einzubauen, welche ich gern gehabt hätte, aber leider nirgends finden konnte, damit ihr es dann leichter habt, ebenso an diese Platin zu kommen. So habe ich zum Beispiel auch bei Skylanders Spyro's Adventure (*klick*) einen Blogeintrag mit über 800 Wörtern verfasst, wo extrem viele Tipps zu dem Game drin stehen. Manche haben das Game mit einem Schwierigkeitsgrad von 10 von 10 bewertet. Wenn ihr nach meinem Blogeintrag vorgeht, liegt der Schwierigkeitsgrad höchstens noch bei 3 von 10 ;)

Und so hoffe ich meinen treuen Lesern stets etwas bieten zu können ;)

Interview - Teil 3
PlayStationFRONT: Du bist der erfolgreichste deutsche „Trophy-Hunter“. Wie hat alles angefangen?


Blackangel887462: Eigentlich hätte ich mir ja nie vorstellen können, jemals an einer Konsole zu zocken. Nur ein Controller in der Hand und keine Tastatur + Maus, wie soll das denn gehen? Ja, sehr lang war meine Einstellung so und früher zockte ich leidenschaftlich gern PC, man möchte dann natürlich ja auch die neuen PC Games zocken, aber der Rechner schafft es mal wieder nicht und ein erneutes Aufrüsten der Hardware steht an. Letztendlich kauft man sich Grafikkarten für bis zu 500 Euro damit alles perfekt geht. Aber auch diese Hardware hat nicht das ewige Durchhaltevermögen, denn die Entwicklung geht weiter und die Hardware veraltet täglich. Somit kotzte mich das ewig viele Geld ausgeben schlichtweg an und ich wollte einfach zocken, ohne mich dauernd um Fehlermeldungen kümmern zu müssen und wollte auch einfach mal für ein brandneues Game mir keine Gedanken machen müssen, ob dies mein Rechner schafft.

Dies war der Augenblick als die Playstation 3 das Licht der Welt erblickte. Ich habe mich über das System schlau gemacht, da ich bisher auch nur die PS2 kannte, welche ja auch nicht gerade viel konnte - keine Musik, keine Filme, blöde Kabel an den Controllern, keine Online-Community uvm. Doch was sah ich dann? Die PS3 konnte das alles? WOW dachte ich mir – das Teil muss ich haben. Und sie sollte ja 600€ kosten, ja ok, was sind 600€ wenn man eh den PC aufrüsten müsste was wahrscheinlich sogar mehr als weitere 600€ gekostet hätte. Also bin ich schnurstracks zu meinem Gamehändler des Vertrauens gegangen und wollte mir die PS3 holen. Und, was denkt ihr hat er mir gesagt? „Die PS3 kommt erst in 2 Wochen auf den Markt“ Ich: „Was, ist das ihr Ernst?“ Ich hatte mich bereits so heiß auf das Teil gemacht und dann gibt es das gute Stück noch nicht mal zu kaufen. Oh man, das war echt unfassbar^^

Die Tage vergingen verdammt langsam, aber so nach und nach rückte der weltweite Erscheinungstag der PS3 näher und ich drängelte bei meinem Gamehändler schon fast täglich. Das Resultat war, dass ich meine 60GB Fat-Lady bereits ein Tag vor dem Weltrelease-Tag hatte und ich nun eifrig Motorstorm zocken konnte. Was für ein geiles Game und was für eine Konsole.

Dazu kam eben schon immer, dass ich gern bei Games diverse Meilensteine erreichen wollte, aber dies konnte man ja nie seinen Freunden zeigen. Das Problem gab es schon immer auf dem PC und es ging auf der PS3 so weiter. Sehr schade eigentlich.

Doch was war das? Eine Ankündigung von Sony, dass man „Trophäen“ bekommen kann? Was meinten sie denn damit? Plötzlich war im XMB ein Menüpunkt dafür und wenn man darauf klickt wird bloß angezeigt „Blackangel887462 hat keine Trophäen“. Was für ein Quatsch dachte ich mir…

Doch dann kamen endlich diverse Trophypatches und neue Games, welche bereits Trophies enthielten und ich zockte Burnout, ich zockte Uncharted, ich zockte GTA 4 und bemerkte, dass genau diese Trophies doch eigentlich genau das sind, was ich jahrelang wollte. Dinge, welche man erreichen kann und dafür bekommt man eine Auszeichnung und dies kann jeder so machen und somit kann man sich sogar gegenseitig helfen. Games werden nicht nur einmal durchgespielt, sondern es gibt plötzlich einen viel höheren Wiederspielwert und die Games kann man gleich viel ausführlicher zocken als je zuvor und das Ganze hat sogar einen Sinn - genial ! Jop, so fing es an.

Interview - Teil 4
PlayStationFRONT: Welche Games spielst du am liebsten?


Blackangel887462: Ach, mal eine Frage welche ich glatt schaffen könnte, mit weniger als 500 Wörtern zu beantworten (*hihi*). Also ich mag extrem gern Games, welche nicht langweilig sind, welche einem etwas bieten und wo man in den Bann gezogen wird. Somit mag ich ganz gern mal einen Shooter, bissel ballern und den Frust ablassen – das ist ganz nett, aber muss auch nicht immer sein. Dann doch mal lieber ein gutes Renngame, kein Simulationsgame, sondern es muss schon ein netter Arcaderacer sein, denn normales Autofahren kann ich ja in meinem Exeo machen und dafür brauch ich keine Playstation.

Deswegen sind Titel wie NFS, Burnout, WRC und Co. schon beliebt. Aber das Nonplusultra ist das auch nicht, denn man sitzt ja doch „nur“ in einem Auto und kann nicht mal der Pfeife, welche gerade die Vorfahrt gekreuzt hat, ins Bein treten. Dafür braucht man dann schon etwas Besseres an Games: und zwar braucht man dafür nette Titel wie Just Cause, Saints Row, Mercenaries oder Sleeping Dogs. Die Games sind echt schick, man hat eine offene Welt – kann Fahrzeuge nehmen – kann vielleicht auch mal ein Boot oder Flugzeug nehmen, aber es gibt doch dann noch ein Game -> NEIN, eine SPIELEREIHE, oder sagen wir doch besser: einen wahr gewordenen GAMERTRAUM! Und von was rede ich hier? Natürlich, die Jungs von Rockstar Games haben das Beste, was dieser Hinsicht zu bieten hat, erschaffen: GTA! Das über alles geliebte „große Auto klauen“ wie es so schönst heißt, wenn man den Titel ins Deutsche übersetzt.

Bereits auf dem PC hatte ich mir alles geholt was GTA heißt, auf der PS3 hatte ich GTA 4 sogar offline direkt auf 100% gebracht, was bedeutet, dass man auch z.B. alle Tauben abschießen muss - jep, das machte ich alles weil das Game sowas von genial war! Einfach nur GENIAL! Und nicht nur das, als der Trophypatch für GTA erschien (das Game hatte zuerst keine Trophies) musste ich leider feststellen, dass man die Trophies nicht rückwirkend verliehen bekommt. Sprich: man bekommt keine Trophy dafür, dass man bereits 200 Tauben in GTA gefunden hat, sondern man bekommt die Trophy dafür, dass man 200 Tauben tötet. Also? Genau, das Savegame löschen und neu anfangen!

Jop, schaut in meine Trophycard rein, ich hab natürlich GTA 4 Platin, also hab ich auch alles offline nochmal gemacht. Aber warum nicht – es ist einfach nur das beste Game, das es gibt. Und als kleiner Tipp: ich hab mir den neuen GTA V Trailer angeschaut und mir ist der Mund offen stehen geblieben. Denn es geht weiter, 2013 erscheint das neue GTA und ich bin mir sicher, das Game wird auch der absolute Knaller! :)

Interview - Teil 5
PlaystationFRONT: Welche Trophäe war am schwersten zu bekommen und welche am leichtesten?


Blackangel887462: Die „schwerste Trophy“, das ist wohl eine Frage der Definition. Manche würden es vermutlich „schwer“ finden, wenn sie Trophies holen, welche extrem lang dauern. Beispielsweise habe ich extrem viele Wochen mit 3 Kumpels eine Bronze Trophy in Far Cry 2 „gefarmt“ oder diverse Trophies in White Knight Chronicles haben bewirkt, dass ich WKC 1 und WKC 2 jeweils 650 Stunden gezockt habe. Aber wo ich wirklich sage, diese Trophy war unsterblich schwer und dabei bin ich 1000 Mal gestorben, das kann ich gar nicht so pauschal sagen. Denn jedes Game hat irgendwo eine kleine Tücke eingebaut, wo man mal schnell wieder ein graues Haar mehr hat und wo man dann immer wieder sehr froh ist wenn es am Ende doch bling macht :-)

In den meisten schwereren Games (Schwierigkeitsgrad 5+) ist das wohl das Durchzocken auf Schwer oder auch bestimmte Zeitherausforderungen. Wer mal eine kleine Sammlung der Platins sehen will, auf die ich besonders stolz bin, kann gern auf meinem Blog auf der Unterseite "Schwere Platins" einmal vorbeischauen.

Die Frage nach der leichtesten Trophy ist im Gegenteil zur schwersten Trophy deutlich leichter zu beantworten. Denn ich stieß vor ein paar Monaten darauf, dass es japanische Novellen gibt. Das sind Games, welche zwar komplett auf Japanisch sind, aber man mit einem Guide einfach nur 3-4 Klicks machen braucht und den Rest macht das Game allein, weil es wie eine Art Geschichte / Film abläuft und somit kann man das JP Game „Melt of a cool Breeze“ innerhalb von einer Stunde auf Platin bringen und das ist nach wie vor die leichteste Platin überhaupt. Und wenn sich das Game einmal von euch selbst einer anschauen möchte, der kann sich gern bei mir melden ;)

PlayStationFRONT: Suchst du die Spiele danach aus, wie leicht oder wie schwer man Trophäen erhält?

Blackangel887462: Man muss dazu sagen, dass ich natürlich als bester deutscher Trophyhunter auch darauf achte, dass ich so viele Platins wie möglich hole. Aber ich suche mir natürlich nicht nur die leichten Games raus und zocke diese. Aber bevor man eben ein schweres Game auf Platin bringt, schaut man schon, ob dieses Spiel auch Spaß macht. Bei Platins, welche sehr leicht sind, zock ich auch öfter mal Games, welche nicht gerade viel Spaß machen ;)

Das bedeutet, dass ich Gran Turismo 5 nie auf Platin machen werde, was nicht daran liegt, dass es sehr schwer ist, sondern daran, dass es ein Simulationsrenngame ist und daran habe ich einfach Null Spaß – im Gegenzug dazu kann GTA V so schwer sein wie es nur will - diese Platin kommt in meine Sammlung, komme was wolle ;)

Dazu hatte ich mir zu meiner 300 Platin auch etwas ganz besonderes einfallen lassen. Ich habe eine Top 10 gebastelt. Die Platin Nummer 291 hatte nämlich einen Schwierigkeitsgrad (nachfolgend „SG“) von 1 von 10, meine 292 Platin hatte einen SG von 2 von 10, die 293 einen SG von 3 von 10 und das durchweg bis eben die Platin Nummer 300 auch einen SG von 10 von 10 hatte. Somit waren also die letzten 3-4 Platins mit einen SG von 6 bis 10 ausgestattet und das durchweg ohne zwischendurch mal etwas Leichtes zu spielen.

Das hatte Game für Game einen immer krasseren Frustfaktor gegeben, dass dieses ganze Vorhaben echt knallhart war. Mehr dazu könnt ihr übrigens hier auf meinem Blog nachlesen: Blackangel887462 Blog

Interview - Teil 6
PlayStationFRONT: Wie viel Zeit verbringst du mit der Jagd nach Trophäen?


Blackangel887462: Es ist ja schon einmal so, dass ich, wenn ich zocke, dann es auch direkt auf die Trophies anlege. Und somit zählt auch automatisch jede Minute, welche ich zocke, zu dem Sammeln von Trophies dazu und wenn es sich zeitlich ergibt, dann zock ich schon gern 5-6 Stunden am Tag. Aber wenn es etwas Wichtiges in meinem Alltag gibt, dann passiert es auch ab und an, dass ich manche Tage gar nicht zocke, aber dann gibt es auch wiederum andere Tage, wo „geboostet“ wird. Ich kann mich noch gut an Sniper Ghost Warrior erinnern, da haben wir dann entschlossen, den Boost zu viert gleich auf einmal fertig zu machen und hatten somit in einem Stück gleich 14 Stunden durchweg gezockt. Alles ist möglich ;)

PlayStationFRONT: Welche war die lustigste/verrückteste Trophäe?

Blackangel887462: Hierbei verweise ich einmal auf Frage 4, da ich dort dies wohl bereits etwas zu ausführlich geschrieben habe. Es war einmal White Knight Chronicles wo ich mit einer riesigen Gruppe alles zusammen erspielt habe, auch Tage, Wochen bzw. sogar Monate damit verbracht habe, diese Platins zu holen und der Abschluss des zweiten Teils von White Knight Chronicles war auch zugleich meine 200. Platin und somit erstellte ich dazu auch ein Video, hier könnt ihr euch einige Infos zu den 200 Platins und das Video gern einmal ansehen:

Hier geht's zum Video (*klick*)

und wer noch etwas mehr zu WKC 2 lesen mag, dann sehr gern noch hier vorbei schauen:

Hier geht's zum Artikel (*klick*)

Dort sind noch einmal extrem viele Infos und da könnt ihr auch sehr gern lesen was es tatsächlich für ein extremer Akt war, diese Platins zu bekommen. Noch einmal vielen Dank an meine treue Gruppe, welche es von Anfang bis Ende mit mir durchgezogen haben – es waren echt mit die schönsten Monate in meiner Gamerzeit :)

Interview - Teil 7
PlayStationFRONT: Wie bist du mit dem Trophäen-System von Sony zufrieden? Sollte etwas verbessert oder gar völlig anders gehandhabt werden?


Blackangel887462: Also einmal muss man Sony ja auch mal loben, denn endlich haben sie es mal hinbekommen, dass die Trophies, welche man auf der PS Vita erspielt, auch im PSN auf der PS3 mit in der Gamercard angezeigt werden. Es wurde ja auch langsam Zeit, dass da mal was getan wurde. Des Weiteren ist der Online- und Offline-Modus auch eine feine Sache, welchen es seit der letzten Firmware mit gibt. Aber ich finde es extrem schade, dass man nicht einen Funken Vorteil hat, wenn man diese enorme Menge an Trophies hat wie ich sie habe. So würde man sich doch wenigstens mal ein paar schicke Werbegeschenke wünschen, exklusive Zugänge oder vielleicht mal als bester Deutscher eine echte Platintrophy in Form eines 20cm großen Pokals.

Natürlich habe ich Sony deswegen auch schon 2 Mal angeschrieben, aber leider bekam ich nicht einmal eine Antwort auf mein Anliegen, was mich schon sehr schmerzte.

Ich habe auch 2011 diese E-Mail, welche ich an Sony geschickt habe, auf meinem Blog mit veröffentlicht und wenn jemand irgendeine Verbindung sieht, dass sich dies hier Sony einmal durchlesen könnte, dann soll er es entweder Sony zeigen oder mir sagen, wie ich sinnvoll mit diesem Riesenkonzern Kontakt aufnehmen könnte. Damit einfach mal einer nur mein Anliegen beantwortet. Dazu auch hier nochmal der Link zu meinem Blog mit der besagten E-Mail:

Hier geht's zum Artikel  (*klick*)

PlayStationFRONT: Wie gehst du bei der Jagd nach Trophäen vor?

Blackangel887462: So effizient wie möglich ;) Einmal lege ich keinen Wert darauf, ein Spiel so früh wie möglich zu haben, sondern ich bevorzuge es, das Game erst 3-4 Wochen nach Erscheinen zu spielen. Einmal gibt es dann meist schon wieder 1-2 Updates / Patches von Seiten der Entwickler, welche teilweise echt bösartige Fehler beheben und andererseits haben sich dann meist schon sehr nette Gamer die Mühe gemacht, einen Leitfaden zu erstellen und somit kann ich mich über alle Trophies erst einmal informieren und sie ganz gezielt angehen und nicht einfach wild drauf loszocken und dabei vielleicht sogar eine Trophy verpassen, wegen welcher ich das gesamte Game noch einmal durchspielen müsste.
Also mein Tipp an alle Trophyunter ist: schaut euch an, was ihr für die Platin tun müsst und dann tut es ;)

Ich lege auch weniger Wert auf die DLCs, da ich diese oft einfach nur als Geldmache der Entwickler ansehe und deswegen leg ich ein Game rein – hol die Platin und dann kommt das nächste Game. Also in dem Sinne bin ich kein „Trophyhunter“, sondern eher ein „Platinhunter“ ;)

Interview - Teil 8
PlayStationFRONT: Du verfügst ja auch über eine stattliche Spielsammlung. Wie viele Games hast du insgesamt?


Blackangel887462: Also in diesem Augenblick, in dem ich dies hier jetzt schreibe, sind es 571 Games. Davon sind 24 Vita Games und die restlichen 547 Titel sind PS3 Games. Dabei ist kein einziges dieser Games eine Platinum-Version. Solch eine hässliche graue Hülle wird nie in meine Sammlung kommen ;)

Und da sich ein paar Gamer gern mal von mir ein Spiel ausleihen und damit es für diese Gamer stets übersichtlich bleibt, habe ich nun eine Blogseite von mir neu aufgebaut:

Dort könnt ihr nämlich folgendes sehen:

• meine neuesten 10 Games
• Gamekäufe der letzen 3 Monate
• Meine Vita Games
• Meine Game-Sammlung in Bildern
• Meine PS3 & PSV Games (eine komplette tabellarische Auflistung aller Games von mir)

Das alles findet ihr hier.

PlayStationFRONT: Auf welches Spiel bist du besonders stolz?

Blackangel887462: Puh, dabei kommt mir eigentlich nur eines in den Sinn: Obwohl ich bei den DVDs immer total auf die Sammlerausgaben abgefahren bin und gern immer alles als Komplettbox wollte, dies dann am besten noch mit streng limitiertem Zertifikat, welche nun in einer Glasvitrine stehen, habe ich mir geschworen, das bei der PS3 nicht so zu machen. Denn dann wären wohl die ganzen Games noch unbezahlbarer und ich bräuchte wohl eine kleine Halle für meine Gamesammlung^^

Deswegen habe ich mir nur von GTA 4 die Collectors Edition geholt. Diese war mit extra Geldkassette, Seesack, Artbook und Anhänger (der Anhänger ist ein „R“ was für Rockstar steht, was auch zugleich meinem Realnamen gleicht welcher im Übrigen Ronny ist und somit habe ich diesen Anhänger von Anfang an an meinem Autoschlüsselbund).


Interview - Teil 9
PlayStationFRONT: Wohl Ende 2013 oder irgendwann 2014 erscheint die PlayStation 4. Was erhoffst du dir von der neuen Konsole?


Blackangel887462: Nun ja, ich habe keine enormen Ansprüche an die PS4. Manche sagen ja sicher, dass sie das neue Ultra High Definition Format haben wird, was sie wohl sicher auch bekommt. Andere erstellen Bilder, wie sie eventuell aussehen könnte mit extrem „abgespaceten“ Hardwarebauteilen. Ich hoffe da lieber auf etwas anderes: Ich sammle wahnsinnig gern Games – daher lasst die Konsole bitte ein Laufwerk haben und macht nicht alles über den PSN Store.

Lasst die Konsole, wie auch die Vita, weiter Trophies sammeln und dies auf den Accounts, welche wir bereits jetzt schon erstellt haben. Lasst die Controllerform bitte ganz genau so wie sie bisher war und verbaut bitte wieder wie damals bei der 60GB Fat-Lady mehr als nur 2 USB Anschlüsse. Denn jeder Laptop wird standardmäßig mit 3+ USB Anschlüssen ausgestattet, warum spart man dann bei der PS3?

Genial finde ich auch die Screenshot-Funktion der Vita. So was sollte man auf der PS3 bzw. PS4 auch haben. Aber da könnte ich mir vorstellen, dass man so etwas auch bereits für die PS3 nachpatchen könnte.

Und auf der Vita erscheinen die Trophies auch deutlich schneller, wenn man sie erspielt hat. Bei der PS3 muss man teilweise 1 bis 2 Minuten warten bis es „bling“ macht und auf der Vita geschieht dies eigentlich immer binnen Sekunden. Das sollte auch mal verbessert werden, denn wenn man einen Blick zur MS Konkurrenz wirft - die Achievements kommen immer extrem schnell ;)

Im Endeffekt wünsche ich mir einige Dinge, welche es bereits gibt bzw. welche es gab und hoffe somit auf etwas Solides zum Zocken, was sich in jeder Hinsicht bewährt. Wenn Sony das alles hinbekommt, dann können sie gern noch das ein oder andere Feature einbauen, welches uns alle überraschen wird und womit wir nie gerechnet hätten. Aber es sollte immer dran gedacht werden, dass es bereits einiges Gutes gibt, was nicht abgeschafft werden soll. Denn eine PSN Store Downloadliste mit 600 Titeln sieht bei weitem nicht so imposant aus wie ein Gameregal mit fast 600 Titeln ;)

So, nun – was soll ich sagen? Ich hab keine Interviewfragen mehr und somit muss ich nun wohl aufhören mit schreiben ;)

Irgendwie denk ich mir gerade, dass wohl das Schreiben am PC auch ein sehr ausgeprägtes Hobby von mir ist – denn es macht mir wahnsinnig viel Spaß, am Rechner zu sitzen und Texte zu verfassen. Vermutlich hätte es auch genügt, wenn ich dieses Interview mit 500 Wörtern abgespeist hätte. Aber so sind es sage und schreibe über 4000 Wörter geworden und es macht einfach extrem viel Spaß mit den Fingern über die Tasten zu gleiten *g*

Somit abschließend vielen Dank, dass ich dieses Interview für Playstation FRONT machen durfte. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, eure Fragen zu beantworten und ich hoffe, euch hat es auch so viel Spaß gemacht, dies hier alles zu lesen. Danke für eure Aufmerksamkeit und ein weiteres Mal 1.000fachen Dank an alle Gamer welche mir bisher bei den Trophies geholfen haben. Es waren definitiv unzählige Nächte, welche wir zusammen verbracht haben und es war auch sehr sehr oft ein riesiger Spaß mit euch. Also wer auch mal in einem Blogeintrag auf meinem Blog erwähnt werden möchte, der sollte mit mir mal zusammen zocken. Da ich zu jeder Platin einen Blogeintrag mache, wird auch in den jeweiligen Blogeintrag derjenige Gamer erwähnt und gelobt, welcher mit mir zusammen die Trophies erkämpft hat :)

Wer nun möchte, kann auch super gern auf meinem Blog rechts an der Seite in der Facebook Box mir einen Like verpassen oder auf meine Facebook Fanpage gehen und mich dort „liken“. Denn umso mehr Likes ich bekomme, umso besser kann ich meinen Blog bekannt machen und verbreiten, um meine Tipps an euch weiterzugeben.

In dem Sinne, happy Hunting !!!
Greetz Angel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen