Direkt zum Hauptbereich

DLC´s Spezial #3 (GTA 100%)

Und hier haben wir nun das dritte DLC Spezial von mir - es sind wieder in 3 Platingames die DLCs komplett fertig und heute berichte ich euch über diese 3 Games:



Früher, vor langer langer Zeit als es noch keine Trophies gab (waaaaaas, es gab eine Zeit ohne Trophies?? Jep, die gab es - unvorstellbar, oder?^^), zockte ich GTA IV schon einmal Offline auf 100%, dann nach dem Trophypatch noch einmal von vorn, um auch die Platin bei dem Game einzusacken. Einige Zeit später kamen die DLCs raus. Extrem unfaire Trophies für extrem harte Gamingarbeit. Aber jetzt, da ich meinen Durchschnitt so gut wie möglich erhöhen mag, hab ich natürlich auch diese DLCs angenommen und nun durchgezogen. Die letzte Trophy habe ich extra heute geholt - somit ist GTA IV nach 4 Jahren, 10 Monaten und 20 Tagen auch auf 100% -> genau 1 Tag bevor es endlich mit GTA V losgehen kann -> also ich bin BEREIT für MEHR! :D



DLC Pack #1: TLAD
Schwierigkeit: 02/10
Fun-Faktor: 09/10
Dauer: 8 Stunden

Das kürzere und wesentlich einfachere der beiden DLCs - 3 Trophies erhält man automatisch im Spielverlauf (22 Missionen) und dann gibt es noch 2 weitere relativ einfache Clean-Up-Trophies. Da ich dieses DLC bereits vor 3 Jahren durchgespielt habe, kann ich nicht mehr allzuviel dazu sagen. Für den interessanteren Part der Episodes from Liberty City siehe unten ;-)

DLC Pack #2: TBoGT
Schwierigkeit: 06/10
Fun-Faktor: 09/10
Dauer: 40 Stunden

Achja, 40 Stunden Arbeit und diverse Aggressionsmomente für ein paar popelige Bronze-Trophies - wenn das Game nicht so der Knaller wäre und so viel Spaß machen würde, hätte ich dieses DLC mit Sicherheit nicht auf 100% gebracht. Das schwierigste an dem DLC - ganz klar: alle 26 Missionen auf 100% zu bringen. Das bedeutet, dass es in jeder Mission bestimmte Herausforderungen gibt, die alle geschafft werden müssen - wenn auch glücklicherweise nicht in einem Run^^ Für jede Mission gibt es eine bestimmte Zeit, die es zu schlagen gilt und dann je nach Missionsart eben weitere Challenges, z. B. bei Baller-Missionen die Anzahl der Kopfschüsse, Treffgenauigkeit und Gesundheit oder bei Rennen der Zustand des Autos und und und ... Das Schlimmste waren wohl in einigen Missionen die Zeiten, die teilweise richtig knapp angesetzt waren und einen perfekten Lauf erforderten. Und sind wir doch mal ehrlich - GTA ist ein Spiel, das sollte man nicht auf Zeit spielen, oder? Aber auch die Kopfschüsse waren in 2 bis 3 Missionen nicht ganz so einfach, weil man einfach wahnsinnig schnell gestorben ist. Mit das frustrierendste war aber ein Ziel, bei dem man 4 Sniper mit 4 Schüssen töten soll. Die Challenge selbst war mit dem Scharfschützengwehr eigentlich ein Klacks, allerdings hat das blöde Game die Challenge am Ende einfach nicht abgehakt. Locker 10 bis 15 Mal hab ich das versucht, bis ich einfach mal ein anderes Scharfschützengewehr genommen habe - und dann ging es endlich. Solche sinnlosen Sachen können echt aufhalten. Zum Schluss fehlte nur ein Bootsschaden-Ziel, das eigentlich auch erstmal ganz einfach klingt, aber irgendwie hat das dummerweise trotzdem locker 20 Versuche in Anspruch genommen^^ Also alles in allem bin ich echt froh und stolz, dass ich diese Trophy geschafft habe.
Neben der 100%-Trophy gibt es noch ein paar Story-gebundene und ein paar Clean-Up-Trophies, die aber alle nicht weiter wild sind und insgesamt vielleicht 3 bis 4 Stunden in Anspruch nehmen. Also dann - macht's nach ;-) GTA 100% !!! ;-)




Und noch ein LittleBigPlanet wäre dann auf 100% - sehr schön :-) Diese 3 DLCs gibt es nur zusammen entweder im Store oder als Disc, wobei bei der Disc auch nur ein Download-Code dabei ist. Man kann sagen, dass die Entwickler bei 2 der 3 DLCs richtig kreativ waren. Mehr dazu siehe die entsprechenden DLCs.



DLC Pack #1: Move Pack
Schwierigkeit: 05/10
Fun-Faktor: 06/10
Dauer: 10 Stunden
Das wohl schwerste und aufwändigste der 3 DLCs. Man spielt hier mit Move und - das allererste Mal, dass ich dieses Ding wirklich gebraucht habe -  dem Navigation Controller^^ Das Spiel besteht aus 5 Story-Leveln, 1 Boss-Level und 6 Bonus-Leveln. Wie immer müssen überall alle Preisblasen gesammelt werden (wofür es gute Videos gibt) und in jedem Story-Level darf man nicht sterben, um eine Glanzleistung zu erreichen. Das war schon nicht ganz Ohne, war aber machbar. Die Levels waren auch echt kreativ und vielseitig gemacht. Das schwierigste an dem DLC sind die Bonus-Levels, bei denen gewisse Scores geknackt werden müssen, um alle Preisblasen einzusammeln. Am schwierigsten war das Wasserläufer-Level, das am Ende locker 2 Stunden in Anspruch genommen hat, um den kranken Score von 10000 zu knacken, obwohl es selbst nur 1 bis 2 Minuten dauert. Das war schonmal Aggression pur, aber zusammen mit Schatzi gings irgendwann^^ Dann gab es noch zwei nette Trophies zu den Bonus-Leveln, die aber glücklicherweise nicht ganz so schwierig waren und jeweils nur etwa 5 Versuche dauerten. Der Trophyguide auf ps3trophies.org bietet dabei auch eine gute Hilfe, vor allem bei der "Geschichte von Claude der Feldmaus" ---> klick*
Die Online-Trophies sind wieder sehr einfach - ein Level mit Move-Funktion erstellen und hochladen und 25 Community-Levels mit Move-Funktion spielen, also innerhalb weniger Minuten geschafft-

DLC Pack #2: Die Muppets
Schwierigkeit: 03/10
Fun-Faktor: 04/10
Dauer: 3 Stunden
Das kürzeste und einfachste der 3 DLCs. Das Game besteht aus 5 Story-Leveln und 2 Bonus-Leveln. Preisblasen müssen diesmal nicht alle gesammelt werden, aber es muss wieder überall eine Glanzleistung erreicht werden, was aber wieder machbar war, nur der Boss war etwas kniffelig. Zu den 2 Bonus-Leveln gibt es jeweils noch 1 Trophy, die aber kinderleicht sind und definitiv allein machbar. Dieses DLC fand ich von den 3en am langweiligsten, dafür gings aber schön schnell ;-)

DLC Pack #3: Cross-Controller
Schwierigkeit: 04/10
Fun-Faktor: 07/10
Dauer: 5 Stunden
Und schließlich das meiner Meinung nach coolste der 3 DLCs - endlich hat es mal ein Entwickler geschafft, ein Cross-Controller-Game mit der Vita sinnvoll zu schaffen. Man steuert Sackboy in den 4 Story-Leveln mit der Vita. Manche Gefahren lassen sich dabei nur auf dem Vita-Bildschirm erkennen und eliminieren. Man kann also ohne Vita nicht weit kommen. Auch gibt es ein paar Spielpassagen, bei denen man Sackboy auf der Vita weitersteuern muss. Durch den Einsatz auch vom Vorder- und Rückseitentouchpad hat das DLC richtig gefetzt. Man muss wieder in den 4 Story-Leveln alle Preisblasen sammeln und eine Glanzleistung erreichen, was aber nicht weiter fatal ist. Vor allem der Endboss war diesmal angenehm einfach. Dann gibt es wieder 2 Bonus-Level mit jeweils 1 Trophy. Die eine davon war auch sehr einfach, aber die andere ("Unidentifiziertes federbesetztes Objekt") war echt nicht Ohne. Ich habs zu zweit mit Schatzi versucht, aber mit 2 Spielern schafft man das einfach nicht. Ich hab mir dann noch Hilfe von sutela1 geholt, sodass wir insgesamt zu dritt waren. Nach 4 bis 5 Versuchen hat die Trophy dann auch geklappt - danke dafür ;-) Das war's dann auch schon - ich hoffe das war nicht das letzte Cross-Controller-Game, was es geben wird ;-)



Und da ist nun auch eines der ersten PS3 Games, welches Trophies bekommen hat, auf 100%. Das Metal Gear Solid DLC hatte ich ja bereits vor über 4 Jahren auf 100% gebracht, sodass ich euch dazu leider auch nicht mehr viel schreiben kann. Aber ich glaube so schwer war es auch nicht ;-) Hier soll es jetzt nur kurz um das Fluch der Karibik DLC gehen.


DLC Pack #1: Pirates of the Caribbean Level Kit
Schwierigkeit: 03/10
Fun-Faktor: 06/10
Dauer: 4 Stunden

Im Vergleich zum Hauptgame muss ich sagen, dass dieses DLC eine ganze Ecke einfacher war. Das Game besteht aus 5 Story-Leveln, wovon ein Level ein reines Boss-Level ist und weiterhin gibt es noch 1 Bonus-Level. In den 5 Story-Leveln muss man jeweils alle Preisblasen sammeln sowie eine Glanzleistung erreichen, d. h. man darf während des gesamten Levels nicht sterben. Die Glanzleistung war aber echt machbar, wenn ich daran denke, wie viel ich im Hauptgame dazu geflucht habe. Selbst der Boss am Ende ist sehr einfach, wenn man weiß, dass man sich während der Kanonen-Szenen einfach links unten hinstellen muss und dort sicher ist. Dann die Preisblasen - dazu habe ich einen Videoguide benutzt. Da man für manche Preisblasen bestimmte Sticker braucht, die man erst später bekommt, muss man die 4 Hauptlevels dafür auch 2-mal durchspielen. Das lief auch alles sehr gut, im letzten Level fehlte mir dann allerdings eine einzige Preisblase, die auch nach 3-maligem Durchspielen mit Videoguide und Mitzählen der Blasen nicht aufzufinden war -  das war wohl echt ein blöder Bug... Deshalb hab ich das Savegame nochmal gelöscht und nochmal alle Preisblasen gesammelt und siehe da - es waren im letzten Level alle Preisblasen da... Nunja, es wäre ja sonst auch zu einfach gewesen, oder? ;-)
Dann gibt es offline noch eine Trophy dafür, das Rennen im letzten Level mit über 4000 Punkten auf der Uhr abzuschließen. Dazu kann ich euch den Tipp geben: Macht euch vor Start des Rennens schon mal den Weg ein bisschen frei, um während des Rennens Zeit zu sparen, geht dann zurück zum Start und lasst den Counter genau dann beginnen, wenn das Wasser den Höchststand erreicht hat. So sind die 4000 Punkte überhaupt kein Problem. Und schließlich muss man in dem Bonuslevel noch mindestens 7000 Punkte erreichen, wofür ich auf jeden Fall mindestens einen zweiten Spieler empfehle, da so der Multiplikator einfacher hoch gehalten werden kann. Allein ist die Trophy sicher echt knackig, aber mit meiner Freundin zusammen war es schnell geschafft ;-)
Online ist diesmal auch ganz einfach: man muss ein Level mit Wasser erstellen und es veröffentlichen sowie 20 Levels mit Wasser online beenden. Für letzteres gibt es natürlich wieder sehr nette Leute, die extrem kurze Levels gemacht haben, sodass beide Trophies innerhalb von ein paar Minuten zu schaffen sind.




to be continued...

Wie auch am Ende vom DLC´s Spezial #1 und 2 geschrieben, gibt es natürlich wieder weitere Zukunftspläne was alles an DLCs noch gemacht werden soll.
Und somit zitiere ich mich gern nochmal kurz:
Bei manchen Games benötige ich auch einen Mitspieler, welcher mit mir die DLCs zusammen zockt. Somit solltet ihr euch angesprochen fühlen / eines der Games auch zocken wollen / mir dabei helfen wollen leichter an die DLCs zu kommen oder auch noch andere Games haben wo ihr DLCs erzocken wollt, welche mich eventuell auch interessieren könnten -> dann nehmt unbedingt mit mir Kontakt auf ;) Ihr könnt mir auch DLCs von Sachen empfehlen, welche hier nicht aufgelistet sind, denn vielleicht weiß ich einfach noch nicht, dass ich genau das DLC mit euch zocken will ;)

Hier nun die DLC Pläne von mir:
  • Resident Evil 6
  • Little Big Planet Vita
  • Borderlands 1 (DE und JP)
  • Borderlands 2
  • Brütal Legends
  • Marvel: Ultimate Alliance 2
  • Mafia II
  • Red Faction Armageddon
Greetz Angel

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Platinum #1000 - Dragon Age: Inquisition (PS4)

www.1000Platinums.de
1000 platinum trophies! Due to the aspect that this might be the greatest trophy-milestone ever I decided to compose this blog entry in a more comprehensive way. You can find this blog entry in two differentlanguages: the first part is German and the second one is English. Have fun reading!

1 000 Platin´s !!! Da dies wohl der größte Trophy-Meilenstein überhaupt ist – gibt es diesen Text zweisprachig! Die erste Hälfte ist auf Deutsch und die zweite Hälfte ist auf Englisch – viel Spaß beim Lesen ;-)

Eine kurze Übersicht, was ihr hier alles lesen könnt: #Teil 1: Warum ist Platin Nummer 1000 Dragon Age? #Teil 2: Wie geht es nun weiter? Ruhestand oder sogar Weltrang 1? #Teil 3: Der Dragon Age Blogeintrag, voller Tipps und Hinweise für euch #Teil 4: Abschließende Worte
#Teil 5: Mein erster Podcast


Und los geht’s:
#Teil 1: Warum ist Platin Nummer 1000 Dragon Age? Als ich noch nicht einmal die 900 Platins voll hatte, machte ich mir bereits Gedanken darüber, was wohl die Nummer 1000 …

Mein Gameregal 2017

Ein Blogbesucher postete bei "Meine Gamesammlung in Bildern" (klick*) vor 2 Tagen die Frage, wann einmal wieder ein Update von meinen Gameregal erscheint und ich stelle fest: da hat er Recht! ;)
Das letzte Update ist bereits 2 Jahre und 447 Games her. Da machte ich mich doch gerade direkt an die Arbeit und frischte alles einmal auf :)


September 2017

1574 Titel
221  PS4 Games
369  Vita Games
984  PS3 Games




Hier könnt ihr übrigens meine Gamesammlung sehen wie sie von 2011 an entstanden ist ;-)
Klick*

Ich freue mich immer über Feedback! ;)
Greetz Angel

Platinum #968 bis #975 - Root Letter (10-fach)

Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 Gold 6 Silber 10 Bronze 10 Gesamt 27 - 1170
Meine Platindauer: ~7h
Mein Klickaufwand: 10/10

Gesamtrating:
07/10

Novellenübersicht inkl aller Gesamtratings:
Übersichtstabelle - klick*


Platinicon: √Letter

Na dieses Projekt hat sich definitiv auch einmal von sehr vielen anderen Novellen abgehoben. Es gab zwar schon öfters mal Mehrfachplatins bei den Novellen, aber hier war das Ganze etwas anders:
Anfangs erschien in Japan eine Doppelplatin-Version des Games, diese importierte ich mir und die beiden Platins waren dann auch ein wenig später auf Platin (wie in diesem Blogeintrag berichtet*). Aber dann erschienen von Root Letter mehr Versionen, und immer und immer mehr^^ Bis es letztendlich stolze 10 Platinversionen waren. Um alle Platins zu erspielen, muss man quasi in der ganzen Welt die Games bestellen. Dies ging nach Japan in China weiter, danach Korea, gefolgt von den USA und die letzte Version erschien direkt in Deutschland.
So bestellte ich …

Platinum #1060 - Killing Floor 2 (PS4)

Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 
Platin 1  Gold 5 Silber 10 Bronze 22 Gesamt 38 - 1260
Meine Platindauer: Passiv / Konsole laufen lassen: 30h
Aktiv / selbst zocken: 5h
benötigte Spieldurchläufe: 1
Platin-Schwierigkeit: 02/10
Fun-Faktor:
06/10

Playstation Store exklusiv:
Nein

Peripherie-Geräte benötigt:
Nein

Mir hat besonders gut gefallen:
einfache Platin durch Glitch einer unsichtbaren Wand
Kostenlos in PS+ im Juni 2017 gewesen
einfaches Trophyset



Mich hat besonders gestört:
Zu simples Games, man schlagt quasi nur zu^^
Keine Story

Platinicon: Platin

Erst wollte ich Killing Floor gar nicht spielen, da das Setting mir eigentlich gar nicht zusagt. Man rennt ja eigentlich nur allein oder in einer Gruppe rum und greift wahllos Zombies an, welche wellenartig erscheinen. Zwischen den Wellen gibt es ~1 Minute Pause, wo man sich mit Waffen ausstatten kann und das war‘s eigentlich was man in dem Spiel machen muss^^

Aber auf der Map „Loderndes Paris“ gibt es einen wundervollen Fehler im Sp…

Platinum #952 & #967 - Siegecraft Commander (PS4) (KOR) & (PS4) (EU)

Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 
Platin 1  Gold 11 Silber 0 Bronze 1 Gesamt 13 - 1185
Meine Platindauer: ~1h
benötigte Spieldurchläufe: 0
Platin-Schwierigkeit: 02/10
Fun-Faktor:
04/10

Playstation Store exklusiv:
Ja

Peripherie-Geräte benötigt:
zweiter Controller ist sehr hilfreich

Mir hat besonders gut gefallen:
- Lokal-Koop- Modus :-)

Mich hat besonders gestört:
- die schwerste Trophy ist recht glücksabhängig


Platinicon: Siegecraft Master
Schwierigste Trophy:
Gibbed (Gold)
Destroyed 10 units with a single TNT

Siegecraft Master ist ein Strategiespiel aus dem Store, welches relativ simpel und von der Optik her ein bisschen comicartig gemacht ist. Durch die koreanische und die deutsche Store-Version ist Doppelplatin möglich.


Alle Trophies kann man nacheinander abklappern und im lokalen Koop einen zweiten Controller als Gegner zur Hilfe nehmen. Die Story muss überhaupt nicht gespielt werden. Ich empfehle allerdings, beim ersten Mal wenigstens das Tutorial zu spielen, damit man grob weiß, wie …

Platinum #1076 - Lost Grimoires (PS4)

Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 
Platin 1  Gold 10 Silber 3 Bronze 0 Gesamt 14 - 1170
Meine Platindauer: 3h
benötigte Spieldurchläufe: 1
Platin-Schwierigkeit: 02/10
Fun-Faktor:
03/10

Playstation Store exklusiv:
Ja

Peripherie-Geräte benötigt:
Nein



Platinicon: Platin
Schwierigste Trophy:

Meisterspürnase
Schließe alle Wimmelbildszenen ab, ohne Tipps zu verwenden.

Das erste einer Reihe von Point-and-Click-Adventuren von Artifex Mundi. Ich nenne sie gern Wimmelbildspiele ;-) Das ist wohl eines der kürzesten wenn nicht sogar das kürzeste Wimmelbildspiel. Man muss es auch nur einmal durchspielen und schon hat man in 2,5 bis 3 Stunden Platin. Die Trophies sind bei den Games immer sehr ähnlich und nicht allzu kompliziert: das Spiel auf Experte abschließen, keine Tipps bei Wimmelbildern verwenden, keine Minispiele überspringen, ein Minispiel und ein Wimmelbild in einer bestimmten Zeit beenden, mehrere Wimmelbildobjekte in einer kurzen Zeit finden und ein Wimmelbild mit wenig Fehlern (meist höchst…