Direkt zum Hauptbereich

Platinum #675 - Senjou no Enbukyoku (VITA)



Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1
Gold 3
Silber 20
Bronze 9
Gesamt 33 - 1185

Meine Platindauer:
~7h

benötigte Spieldurchläufe:
6+

Platin-Schwierigkeit:
1.5/10

Fun-Faktor:
02/10

Onlinepass benötigt:
Nein

Platinicon:
戦場の円舞曲

Schwierigste Trophy:
あなたのクロニクル (Gold)
クロニクルをすべて埋めた
Und immer schön die nervigen und die leichten Novellen im Wechsel zocken, damit man wenigstens nicht die ganze Zeit abkotzen muss^^ Demnach ist diese hier also wieder etwas nerviger, aber noch gerade so im Rahmen. Hier der Link zum Guide: klick*
Die Novelle ist eigentlich zum Großteil so aufgebaut wie man es gewöhnt ist. Ab und zu kommen mal Maps, wo man einen bestimmten Char auswählen muss, was aber im Guide gut beschrieben ist. Dann gibt es noch die Quick Save/Quick Load Stellen. Auch die sind eigentlich nicht schwierig, man sollte nur darauf achten, immer erst die rote Option zu wählen, dann zu laden (Quick Load) und die schwarze Option zu wählen. Ich habe nach Auswahl der ersten Option übrigens immer bis zur nächsten Szene geskippt und dann erst geladen. Ich weiß nicht genau ob das notwendig ist, aber weiter als bis zur nächsten Szene muss man zumindest nicht skippen.

Nach dem 5. von 6 Durchläufen (nach Trophy #16) kommt ein Part, bei dem man leere Dots bei den verschiedenen Chars finden und ausfüllen muss. Die fehlenden Dots sollten eigentlich alle im Guide stehen und auch wie man sie füllt, ich fand allerdings seine Beschreibung der Chars teilweise nicht so gut, d h. ich wusste nicht, welchen ich jetzt auf der Map auswählen muss. Ihr könnt bei ROUTE und dann die letzte Option nachschauen, bei welchem Char euch ein Dot fehlt. Habt ihr einen gefunden, ladet ihr einfach Save #10 bis Save #15 durch, wählt den Char auf der Map und dann merkt ihr bei der nächsten Entscheidung, ob euch bei dieser Route noch etwas fehlt. Klingt jetzt sicher erstmal kompliziert, aber ich denke man versteht es, wenn man das Game bis dahin gezockt hat. Da ich vom Aussehen her nicht ganz eindeutig finde, welcher Char bei ROUTE zu welchem Icon auf der Map gehört, habe ich mal ein paar Screenshots mit Nummerierungen vorbereitet (mit Option 6 kommt man auf die nächste Seite, s. zweiter Screenshot) :
















Ansonsten ist die Platin wie gesagt nicht sonderlich schwer, nur etwas gewöhnungsbedürftig und mit 7 Stunden auch nicht gerade kurz. Novellenfreaks sollte das aber nicht abschrecken ;-)


Greetz Angel


Gesamt – Platins: 675
Single – Platins: 469
Double – Platins: 69
Triple – Platins: 11
Quad – Platins: 5
Quint – Platins: 2
Hex – Platins: 1

Kommentare

  1. "Und immer schön die nervigen und die leichten Novellen im Wechsel zocken, damit man wenigstens nicht die ganze Zeit abkotzen muss^^"

    Ernst gemeinte Frage: Warum spielst du es dann wenn du es nervig und zum abkotzen findest? Verbring doch deine Zeit sinnvoller ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. weil er nunmal ein trophyhunter ist
      und trophyhunter das so machen. XD

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Platinum #1000 - Dragon Age: Inquisition (PS4)

www.1000Platinums.de
1000 platinum trophies! Due to the aspect that this might be the greatest trophy-milestone ever I decided to compose this blog entry in a more comprehensive way. You can find this blog entry in two differentlanguages: the first part is German and the second one is English. Have fun reading!

1 000 Platin´s !!! Da dies wohl der größte Trophy-Meilenstein überhaupt ist – gibt es diesen Text zweisprachig! Die erste Hälfte ist auf Deutsch und die zweite Hälfte ist auf Englisch – viel Spaß beim Lesen ;-)

Eine kurze Übersicht, was ihr hier alles lesen könnt: #Teil 1: Warum ist Platin Nummer 1000 Dragon Age? #Teil 2: Wie geht es nun weiter? Ruhestand oder sogar Weltrang 1? #Teil 3: Der Dragon Age Blogeintrag, voller Tipps und Hinweise für euch #Teil 4: Abschließende Worte
#Teil 5: Mein erster Podcast


Und los geht’s:
#Teil 1: Warum ist Platin Nummer 1000 Dragon Age? Als ich noch nicht einmal die 900 Platins voll hatte, machte ich mir bereits Gedanken darüber, was wohl die Nummer 1000 …

Mein Gameregal 2017

Ein Blogbesucher postete bei "Meine Gamesammlung in Bildern" (klick*) vor 2 Tagen die Frage, wann einmal wieder ein Update von meinen Gameregal erscheint und ich stelle fest: da hat er Recht! ;)
Das letzte Update ist bereits 2 Jahre und 447 Games her. Da machte ich mich doch gerade direkt an die Arbeit und frischte alles einmal auf :)


September 2017

1574 Titel
221  PS4 Games
369  Vita Games
984  PS3 Games




Hier könnt ihr übrigens meine Gamesammlung sehen wie sie von 2011 an entstanden ist ;-)
Klick*

Ich freue mich immer über Feedback! ;)
Greetz Angel

Platinum #1135 - Sniper Elite 4 (PS4)

Platinum #1135 - Sniper Elite 4 (PS4)


Dir gefällt mein Blog? Unterstütze mich!
Warum spenden? Klick hier!


Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 
Platin 1  Gold 5 Silber 15 Bronze 65 Gesamt 86
Meine Platindauer: ~40h
benötigte Spieldurchläufe: 2
Platin-Schwierigkeit: 08/10
Fun-Faktor:
08/10

Playstation Store exklusiv:
Nein

Peripherie-Geräte benötigt:
Nein

Mir hat besonders gut gefallen:
- beständig gute Spieleserie, welche immer wieder viel Spaß macht
- ein umfangreicher Ko-op Part

Mich hat besonders gestört:
- zu viele Sammelsachen (30 Stück je Level)
- krasser Schwierigkeitsgrad, wo man nicht speichern darf, das strengt schon an ;)

Platinicon: Platin-Trophäe
Schwierigste Trophy:
Sogar noch besser als die Besten der Besten (Bronze)
Schließe die Kampagne auf Schwierigkeitsgrad "Authentisch Plus" ab, ohne manuell zu speichern

Kurz habe ich ja überlegt, ob ich es spielen soll: es gibt einen durch DLCs neuen höchsten Schwierigkeitsgrad und man darf darin nicht speichern. Andere Gamer im eng…

Platinum #968 bis #975 - Root Letter (10-fach)

Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 Gold 6 Silber 10 Bronze 10 Gesamt 27 - 1170
Meine Platindauer: ~7h
Mein Klickaufwand: 10/10

Gesamtrating:
07/10

Novellenübersicht inkl aller Gesamtratings:
Übersichtstabelle - klick*


Platinicon: √Letter

Na dieses Projekt hat sich definitiv auch einmal von sehr vielen anderen Novellen abgehoben. Es gab zwar schon öfters mal Mehrfachplatins bei den Novellen, aber hier war das Ganze etwas anders:
Anfangs erschien in Japan eine Doppelplatin-Version des Games, diese importierte ich mir und die beiden Platins waren dann auch ein wenig später auf Platin (wie in diesem Blogeintrag berichtet*). Aber dann erschienen von Root Letter mehr Versionen, und immer und immer mehr^^ Bis es letztendlich stolze 10 Platinversionen waren. Um alle Platins zu erspielen, muss man quasi in der ganzen Welt die Games bestellen. Dies ging nach Japan in China weiter, danach Korea, gefolgt von den USA und die letzte Version erschien direkt in Deutschland.
So bestellte ich …

"Blog geschlossen!" oder "Blog geöffnet!" - Ihr entscheidet!

ODER

Ihr entscheidet!


Alles zu diesem Thema findet ihr auf meiner neuen Blogseite:

**Klick**
Greetz Angel

Platinum #1129 - L.A. Noire (PS4)

Platinum #1129 - L.A. Noire (PS4)


Dir gefällt mein Blog? Unterstütze mich!
Warum spenden? Klick hier!


Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 
Platin 1  Gold 4 Silber 10 Bronze 26 Gesamt 41
Meine Platindauer: ~30h
benötigte Spieldurchläufe: 1
Platin-Schwierigkeit: 02/10
Fun-Faktor:
08/10

Playstation Store exklusiv:
Nein

Peripherie-Geräte benötigt:
Nein

Platinicon: Platinum Trophy
Schwierigste Trophy:
Die Stadt der Engel (Gold)
Schließe das Spiel zu 100% ab.
Und wieder mal ein neuer Remastered-Titel in der Sammlung. L.A. Noire für PS3 war meine Platin #189 (zum Blogeintrag --> klick*). Jetzt auf PS4 sind auch direkt alle DLCs mit drauf, also 4 neue Fälle und neue Colllectibles, die sauber ins Hauptgame einfließen.

Trophytechnisch ist das Game nach wie vor ziemlich einfach. Mit Komplettlösung der Fälle, z. B. hier --> klick*, ist es nicht allzu schwer, die Fälle mit 5 Sternen abzuschließen, spätestestens wenn man sich entscheidet, das Steuer dem Kollegen zu übergeben, sodass man keinen Sachsc…