Direkt zum Hauptbereich

Platinum #1229 - Far Cry 5 (PS4)

Platinum #1229 - Far Cry 5 (PS4)


Dir gefällt mein Blog? Unterstütze mich!



Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 
Gold 2
Silber 10
Bronze 38
Gesamt 51

Meine Platindauer:
~20h

benötigte Spieldurchläufe:
1

Platin-Schwierigkeit:
02/10

Fun-Faktor:
08/10

Mir hat besonders gut gefallen:
- packende, spannende und gut gemachte Story
- wunderschöne Landschaft mit einem hübschen Fuhrpark

Mich hat besonders gestört:
- zu offene und unstrukturierte Story
- nervige Gegner in der freien Fahrt zwischen den Aufgaben

Platinicon:
Wir haben immer an dich geglaubt 

Schwierigste Trophy:
Kenn ich, kann ich
Beende alle Jagd- und Fischfang-Herausforderungen (nur Kampagne).

Die Far Cry Reihe ist wohl die Spielereihe, wo ich am liebsten zu den Collectors Editionen greife.
Denn bereits einige Sachen mit Far Cry 4 Logos zieren meine Glas-Vitrine und als ich die tolle FC5 CE exklusiv im Ubi-Store entdeckt habe, musste ich sie mir auch damals einfach vorbestellen.
Dort ist nämlich ein großes Hirschgeweih dabei, welches auch wirklich super gut verarbeitet ist und sich sehr hochwertig anschauen sowie anfassen lässt.
Daher eine sehr praktische "Figur", denn dafür muss man keine Stellfläche im Regal oder in einer Vitrine haben, denn man kann es ganz wunderbar an die Wand hängen :)



Aber nun auch einmal endlich zu dem Spiel selbst:
Ich weiß ehrlich gesagt noch immer nicht so recht, wie ich das Spiel finden soll...
Ist das Game jetzt echt wieder ein würdiger Nachfolger und hat mir Spaß gemacht oder ist es doch nur das gleiche machen und total unstrukturiert?!
Ich glaube, es ist von jedem ein bisschen, ich erläutere es euch einfach einmal kurz ;)



Zum einen ist mir stark negativ aufgefallen, dass man zu jeder Zeit überall hin kann und eigentlich überhaupt nicht weiß, was man wie machen soll.
Denn es gibt einen bösen Boss, dieser hat 3 Familienmitgleider und die sind natürlich auch alle böse und deswegen hat jeder Boss sein eigenes Gebiet.
Nun geht man in jedes Gebiet und spielt bis zu den 3 Mitglidern hin, tötet sie und tötet am Ende den Big Boss - das wars eigentlich >.<
Man kann dabei in jede Himmelsrichtung starten und eigentlich überall sofort hin und sich aussuchen wie man beginnt - dies klingt eigentlich recht positiv, aber ich hätte mir den Titel wirklich linearer gewünscht als er ist. Es kam etwas verwirrend und ungeplant rüber, wie man das Spiel spielen konnte. Das war mir persönlich etwas zu offen und zu wenige Teilabschnitte.
In den Gebieten gibt es glücklicherweise richtig gute Quests, welche toll synchronisiert sind und wirklich eine tolle Story mit sich bringen. Diese Aufgaben sind auch toll strukturiert und machten wirklich alle viel Spaß zu spielen.



Auch waren alle Zwischenbösse unterschiedlich und in ihren Gebieten hat man ganz unterschiedliche Dinge erlebt. Da merkte man schon deutlich, wenn man das Gebiet gewechselt hat.
Sehr nett, in der Tat. Auch die Landschaft, die Autos, der Sound sowie die Grafik sind vorzüglich und lassen das Game der aktuellen Konsolengeneration gerecht werden. Es macht wirklich Spaß sich in der Umgebung zu bewegen.
Aber leider kommt da auch bereits wieder ein Haken daher, denn fährt man mit dem Auto zu einem Zielpunkt, kommen gefühlt alle 50 Meter ein Gegner daher und schießt auf einen. Ist nicht weiter wild und mit Drive-by kann man sich diesem wieder flott entledigen, aber kaum hat man einen gekillt, schießt 2 Kurven weiter bereits der nächste Gegner auf einen. Leider kommen dazu auch öfters Gegner in Autos, welche man nicht ignorieren kann, indem man einfach vorbei fährt. Denn diese fahren genau so schnell hinterher und schießen so lange auf einen, bis das eigene Auto kaputt ist. Nervig, wenn man einfach nur von A nach B fahren möchte.
Daher wechselte ich dann immer öfter auf Hubschrauber oder FLugzeug, so kam man flott an und die Gegner nervten nicht mehr - jedoch eigentlich schade, da man per Auto die Landschaft viel besser genießen konnte.
Und dieser Zwiespalt begleitete mich das gesamte Spiel.... Zum einen gepackt von der geilen Story und Atmosphäre, zum anderen wegen fehlender Struktur und nicht gutem Balancing genervt.

Aber als Trophyhunter sollte man definitiv auf keinen Fall einen Bogen um das Spiel machen, denn die Platin ist richtig einfach und da man auch keinerlei Guide benötigt, super trophyfreundlich aufgebaut ;)
Wenn ihr unterwegs in Hope Contry seid, plündert einfach alles, was euch in die Quere kommt, auf die Art und Weise hatte ich am Ende 60.000 Dollar zusammen und konnte spielend einfach alle Trophies erledigen, wo man etwas kaufen muss.
Dann quatscht noch mit allen NPCs welche euch über den Weg laufen, so bekommt man flott die Trophy, wo man mit 50 NPCs gesprochen haben muss, aber dadurch werden auch gleich noch Quests und Außenposten auf eurer Map eingetragen.
Sehr praktisch, denn dann muss man fast nichts mehr suchen. Für die Außenposten empfehle ich dann auch sehr einen Hubschrauber zu nehmen, wo man eine Gatling sowie Raketen am Start hat, denn damit kann man ordentlich die Sau raus lassen und gerät fast überhaupt nicht selbst in die Schussbahn^^ Fliegt zu dem Außenposten hin, feuert mit den Raketen direkt auf die Alarme, welche durch hohe, grün blinkende, Sendemasten sehr einfach zu sehen sind. Dadurch können die Gegner keine Verstärkung mehr rufen, man bekommt Bonuspunkte, weil man keinen Alarm ausgelöst hat und man hat auch nur grob die Hälfte der Gegner zu killen, gegenüber wenn Alarm ausgelöst worden wäre ;-)



Des Weiteren empfehle ich noch jedes Tier, was ihr trefft über den Haufen zu schießen und zu häuten. Dadurch wird folgende Trophy sehr vereinfacht:
Kenn ich, kann ich
Beende alle Jagd- und Fischfang-Herausforderungen (nur Kampagne).
Hierfür muss man nämlich jedes Tier, was im Wald so rumspringt und jeden Fisch geangelt bzw gehäutet haben.
Und da es dafür prima Statistiken gibt, kann man direkt alles mitnehme,n was einem so in die Quere kommt. Dadurch hatte ich am Ende in etwa bloß noch die Hälfte der Tiere vor mir und die Felle kann man auch super verkaufen, was gutes Geld bringt.

Man muss auch in jeder der 3 Regionen einen Clutch Nixons Stunt erfolgreich abgeschlossen haben:
Hier kurz und knapp: es gibt je Region mehrere Clutch Nixons Stunts, sucht euch einen aus, wo ihr mit einem Fahrzeug (Auto, Buggy, Quad) fahrt, diese fand ich viel einfacher als wo man mit dem Flugzeug unterwegs ist.

Für die Meisterangler Trophy muss man übrigens die 4 Angelns bloß zeitgleich besitzen. Wer also keine Lust hat, die vierte Angel frei zu spielen, der kann auch einfach nur so lange spielen bis er Angel 1, 2 und 3 besitzt und sich dann von einem Kumpel die vierte Angel geben lassen. Dadurch wird auch die Trophy freigeschalten ;-)

Bei den Arcade Trophies, wie den 10 Siegen oder den 100 Kills, verabredet euch einfach mit einem Kumpel. Durch ein paar Patches und Veränderungen von Ubisoft kann man diese Trophies nun alle ganz wunderbar zu zweit farmen. Dies war am Anfang, als das Game neu war, noch nicht so einfach möglich.



So, ich glaub das genügt auch an Tipps - den Rest packt ihr so.
Denn das Game ist, wie schon erwähnt, richtig einfach und man bekommt 20 Stunden gute Unterhaltung, was wohl kaum ein PSN Game hin bekommen würde.
Daher trotz aller negativen Anmerkungen, ein schönes Spiel - wo ich sehr sicher schon sehr viele Games gezockt hatte - welche deutlich schlechter waren!

Greetz Angel









Aktuelle Meilensteine:
1.200 Platins
50.000 Trophies

Links zu meinen schnellsten 3 Novellen:
Corpse Party Blood Drive - 1 Minute

  

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

1. Platin vor genau 10 Jahren !!!

03 Oktober 2008 < > 03 Oktober 2018


Einen wunderschönen Guten Tag liebe Blogleser,
heute vor genau 10 Jahren erspielte ich meine aller erste Platin in dem wunderschönen PS3 Game Burnout Paradies.
Ich weiß noch heute, dass ich darauf "stolz wie Oscar" war und es kaum fassen konnte ;-)



Inzwischen sind es über 1300 weitere Platins geworden, was stattlichen 130 Platins pro Jahr entspricht und bedeutet, dass über 10 Jahre hinweg durchschnittlich 2,5 Platins pro Woche erspielt wurden!

Somit machte ich mir heute, nach genau 10 Jahren zum Anlass, das Burnout Remasterd auf Platin zu bringen. Da es eine Doppelplatin ist, natürlich auch direkt 2 mal ;-)

03 Oktober 2008 < > 03 Oktober 2018

Zum Burnout Blogeintrag*



Anfangs waren die Platins natürlich viel "mehr Wert" als sie es heute sind. Da gefühlt in den letzten Jahren die PSN Games immer mehr und mehr werden und dabei es deutlich zunimmt, dass man eine Platin in einer sehr kurzen Zeit erspielen kann. Leider steigt dab…

HDMI Switch 4x1 Quad Multi-Viewer

HDMI Switch 4x1 Quad Multi-Viewer


Zu erst einmal ein gesundes neues Jahr allen meinen treuen Bloglesern!
Ich hoffe ihr seid alle gut in das Jahr 2019 gerutscht! ;-)

In diesem Jahr möchte ich meinen ersten Blogeintrag einer sehr coolen Hardware-Erfindung widmen, wovon ich selbst erst vor wenigen Wochen durch meinen guten Kumpel Mala666 erfahren habe.
Es handelt sich um einen sogenannten "HDMI Switch 4x1 Quad Multi-Viewer", der für Trophyhunter, die mit mehreren Konsolen zugange sind, wohl äußerst praktisch sein sollte.
Denn wenn man mit den eigenen Konsolen etwas boostet, ist man ja leider entweder gezwungen, einige Bildschirme aufzubauen oder sehr oft seine HDMI Quelle am TV umzuschalten.
Aber mit dem HDMI Switch gehört dies der Vergangenheit an, denn man kann bis zu 4 Geräte auf einmal auf einem TV anschließen und so den TV zum Splitscreen machen.

Ich probierte das Teil mit PS4s und PS3s aus und war sehr begeistert.
Man kann einmal per Fernbedienung eine Quelle groß machen …

Platinum #1253 - A Way Out (PS4)

Platinum #1253 - A Way Out (PS4)


Dir gefällt mein Blog? Unterstütze mich!
Warum spenden? Klick hier!


Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 
Platin 1  Gold 10 Silber 4 Gesamt 15
Meine Platindauer: ~5h
benötigte Spieldurchläufe: weniger als einen Durchlauf
Platin-Schwierigkeit: 02/10
Fun-Faktor:
09/10

Playstation Store exklusiv:
Nein

Peripherie-Geräte benötigt:
Nein

Mir hat besonders gut gefallen:
- das erste mir bekannte Game, was man zwingend im Coop spielen muss
- super Mix zwischen Film & Spiel, spannend zu sehen, zugleich aktiv mittendrin

Mich hat besonders gestört:
- es war in der Tat schade, dass es keine Trophy für das Durchspielen gab^^
- dass es noch keinen Nachfolger gibt :D

Platinicon: Alle Auswege
Schwierigste Trophy:
Homerun (Gold)
Du kannst wirklich gut mit dem Schläger umgehen

Das war glaube ich mein erstes Game, was man zwingend im Koop spielen muss.
Denn man kann A Way Out entweder im Online-Koop Modus spielen oder im lokalen (Couch-) Koop,
allein spielen ist überhaupt nicht…

Platinum #1237 - Nurse Love Addiction (VITA, US)

Platinum #1237 - Nurse Love Addiction (VITA, US)


Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 
Platin 1 Gold 8 Silber 5 Bronze 11 Gesamt 25
Meine Platindauer: ~2h
Mein Klickaufwand: 03/10

Gesamtrating:
0,6/10

Novellenübersicht inkl aller Gesamtratings:
Übersichtstabelle - klick*


Platinicon: Passed the qualification exam

Das ist wohl eine meiner schönsten Novellen, welche ich platentiert habe!
Denn hier blüht das Sammlerherz so richtig auf!!!

Hier geht es nämlich um eine 3fach Platin, welche sich wie folgt zusammensetzt:
die 2015 erschienene japanische Retail-Version Hakuisei Aijou Izonshon, Blogeintrag*
die 2017 erschienene deutsche / europäische PSN Store Version Nurse Love Addiction, Blogeintrag*
und theoretisch die ebenfalls 2017 erschienene US PSN Store Version...

Jedoch können ja nur Gamer die EU Version spielen, welche auch einen PSN Acc in der EU haben und genau so ist es bei der Vita ja mit den US Versionen:
Nur Gamer aus den USA können auch Games aus dem US PSN Store auf der Vita zocken.…

Platinum #1256 - Die Zwerge - The Dwarves (PS4)

Platinum #1256 - Die Zwerge - The Dwarves (PS4)


Dir gefällt mein Blog? Unterstütze mich!
Warum spenden? Klick hier!


Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 
Platin 1  Gold 4 Silber 14 Bronze 15 Gesamt 34
Meine Platindauer: ~15h
benötigte Spieldurchläufe: 1
Platin-Schwierigkeit: 02/10
Fun-Faktor:
06/10

Playstation Store exklusiv:
Nein

Peripherie-Geräte benötigt:
Nein

Mir hat besonders gut gefallen:
- mal eine komplett neue Spiele-Erfahrung, quasi ein Hörbuch zocken
- chilliger Spielablauf durch Komplettlösung

Mich hat besonders gestört:
- zu 100% mit Guide spielen, sonst verpasst man schnell eine Trophy
- am Ende doch etwas wenig Action, sehr viel "Hörbuch"

Platinicon: König der Zwerge
Schwierigste Trophy:
Orkschrecken
Du hast das Unmögliche vollbracht und drei Dörfer vor den Orks gerettet

Von einem Kumpel hörte ich einmal vor einigen Monaten, dass die Zwerge sehr einfach zu platentieren sei und irgendwann hatte ich es mir auch einmal günstig angeschafft.
Als dann mal wieder eine Platin mi…

Platinum #1232 - Ostwind (PS4)

Platinum #1232 - Ostwind (PS4)


Dir gefällt mein Blog? Unterstütze mich!
Warum spenden? Klick hier!


Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 
Platin 1  Gold 5 Silber 15 Bronze 4 Gesamt 25
Meine Platindauer: ~5h
benötigte Spieldurchläufe: 0
Platin-Schwierigkeit: 01/10
Fun-Faktor:
02/10

Playstation Store exklusiv:
Nein

Platinicon: Platin-Trophäe
Schwierigste Trophy:
Schatzfinder (Gold)
Finde alle Schnitzereien von Herrn Kaan!

Darf ich präsentieren?
Hier haben wir Hannah Montana 2 !!!^^

Denn Ostwind (beziehungsweise der englische Name ist Windstorm) hat sehr große Ähnlichkeit mit Hanna Montana, welches man als Trphysammler sehr sicher von der PS3 noch kennt ;-)
Jedoch ist dieses Game noch einfacher:
Denn man spielt einfach die Einführung, um welche man eh nicht drum herum kommt. Danach bürstet man noch kurz in einem Tutorial sein Pferd im Stall ab und das war´s auch schon für die Story.
Denn alle weiteren Trophies kann man einfach im freien Modus erledigen. Und da alle Trophies extrem einfach gemacht…