Direkt zum Hauptbereich

Platinum #596 - The Amazing Spider-Man (PS3)


Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt

Platin 1 - 180
Gold 2 - 180
Silber 11 - 330
Bronze 33 - 495
Gesamt 47 - 1185

Meine Platindauer:
~22h

benötigte Spieldurchläufe:
1+

Platin-Schwierigkeit:
03/10

Fun-Faktor:
06/10

Onlinepass benötigt:
Nein

Platinicon:
Kann alles, was eine Spinne so kann!

Schwierigste Trophy:
Spider-Man (Gold)
Schließe das Spiel auf dem Schwierigkeitsgrad "Superheld" ab
Da ich eigentlich ein großer Freund der Spider-Man Games bin, dachte ich mir, dass dieser Teil natürlich auch noch in die Platin-Sammlung gehört. Als ich dann las, dass es bei dem Game häufiger zu Trophybugs kommt, ist mir die Lust schon leicht vergangen, allerdings muss ich sagen, dass ich persönlich glücklicherweise nicht einen einzigen Trophybug und auch nicht mal einen Freeze hatte - so viel dazu...
Das Game an sich muss in der Story auf dem schwersten von 3 Schwierigkeitsgräden durchgespielt werden, der auch direkt von Anfang an verfügbar ist. Besonders fordernd ist das aber nicht, mit der richtigen Taktik und häufiger mal Stealthen klappt das sehr gut. Manche Bosse sind nur etwas kritisch, dafür gibt es aber jeweils gute Strategien in folgendem Trophyguide: *Trophyguide*
Zusätzlich gibt es in der Story noch einige Collectibles einzusammeln, hier der Videoguide: *Collectibles*
Und was meiner Meinung nach im obigen Guide mehr hätte betont werden sollen, ist das Fotografieren jedes Gegnertyps zum Freischalten aller Konzeptgrafiken. Dazu zählen auch Bosse. Ich würde empfehlen, dafür einfach folgenden Guide nebenher laufen zu lassen: *Gegner-Fotos*
Ich habe nämlich leider ein paar davon vergessen und musste deshalb einige Story-Level nur deshalb nochmal spielen, und das muss ja nicht sein oder? ;-)
Prinzipiell würde ich empfehlen, erstmal in Ruhe die Story auf Schwer durchzuspielen, was etwa 10 bis 12 Stunden dauern sollte. Danach gibt es noch Nebenmissionen und Collectibles in einer freien Welt, wofür man dann den SG runtersetzen kann, sobald man die Trophy für das Durchspielen der Story auf Schwer bekommen hat. Zwischendrin würde ich das nicht machen wegen eventuellen Trophybugs... Nur eine Sorte von Nebenmissionen empfehle ich vorher schon zu machen: die Oscorp-Geheimlabore. Für deren Abschließen schalten sich nämlich jeweils Technik-Upgrades frei, die die Story nochmal etwas vereinfachen könnten.
In der freien Welt verbringt man dann eben nochmal ein paar Stunden für Nebenmissionen und satte 700 Comicbuchseiten, welche gefunden werden sollen. Bei den Nebenmissionen kann man eigentlich nicht viel falsch machen, besonders wenn man auf Leicht spielt. Ein paar der Nebenmissionen enthalten nochmal Collectibles und Gegner-Fotos, welche aber in den obigen Videoguides mit aufgeführt sind. Zu den 700 Comicbuchseiten: die bringen große Freude... Zunächst einmal empfehle ich dafür, die Stadt in der Nacht zu erkunden (die Tageszeit kann man nach der Story frei wählen). Dadurch sieht man sie sehr gut. Hat man 500 Seiten gefunden, erscheinen die restlichen als gelbe Punkte auf der Minimap, sobald man sich in der Nähe befindet. Sollte euch am Ende noch eine fliegende Seite fehlen: erklimmt das Oscorp-Gebäude (das höchste Gebäude auf der ganzen Karte) bis ganz nach oben. Dann sollte diese auch auf der Minimap erscheinen. Befindet man sich nämlich zu weit unten, erscheint sie eben nicht auf der Minimap weil man wohl noch zu weit weg ist - diese Seite verpassen wohl die meisten ;-)
Joar ansonsten fande ich das Spiel ganz nett, aber nicht knallermäßig. Das Kampfsystem fand ich cool und auch dass sich die Mühe gemacht wurde, eine freie Welt einzubringen und darin 700 Seiten zu verstecken^^ Das war damit der erste Spider-Man Teil mit einer freien Welt. Die Platin ist an sich auch nicht schwer, theoretisch gibt es noch zwei Vita-Doppelplatin-Versionen, bei denen 5 der 47 Trophies weggelassen wurden. Da aber die 700 Seiten nach wie vor gesammelt werden müssen, werde ich mir die Platins wohl ersparen - sonst hätte ich sie bestimmt gemacht ;-)
Nun geht es erstmal in die Welt von Amazing Spider-Man 2 auf der PS4, mal schauen wie das so ist ;-)


Greetz Angel


Gesamt – Platins: 596
Single – Platins: 414
Double – Platins: 63
Triple – Platins: 8
Quad – Platins: 4
Quint – Platins: 2
Hex – Platins: 1

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

1. Platin vor genau 10 Jahren !!!

03 Oktober 2008 < > 03 Oktober 2018


Einen wunderschönen Guten Tag liebe Blogleser,
heute vor genau 10 Jahren erspielte ich meine aller erste Platin in dem wunderschönen PS3 Game Burnout Paradies.
Ich weiß noch heute, dass ich darauf "stolz wie Oscar" war und es kaum fassen konnte ;-)



Inzwischen sind es über 1300 weitere Platins geworden, was stattlichen 130 Platins pro Jahr entspricht und bedeutet, dass über 10 Jahre hinweg durchschnittlich 2,5 Platins pro Woche erspielt wurden!

Somit machte ich mir heute, nach genau 10 Jahren zum Anlass, das Burnout Remasterd auf Platin zu bringen. Da es eine Doppelplatin ist, natürlich auch direkt 2 mal ;-)

03 Oktober 2008 < > 03 Oktober 2018

Zum Burnout Blogeintrag*



Anfangs waren die Platins natürlich viel "mehr Wert" als sie es heute sind. Da gefühlt in den letzten Jahren die PSN Games immer mehr und mehr werden und dabei es deutlich zunimmt, dass man eine Platin in einer sehr kurzen Zeit erspielen kann. Leider steigt dab…

HDMI Switch 4x1 Quad Multi-Viewer

HDMI Switch 4x1 Quad Multi-Viewer


Zu erst einmal ein gesundes neues Jahr allen meinen treuen Bloglesern!
Ich hoffe ihr seid alle gut in das Jahr 2019 gerutscht! ;-)

In diesem Jahr möchte ich meinen ersten Blogeintrag einer sehr coolen Hardware-Erfindung widmen, wovon ich selbst erst vor wenigen Wochen durch meinen guten Kumpel Mala666 erfahren habe.
Es handelt sich um einen sogenannten "HDMI Switch 4x1 Quad Multi-Viewer", der für Trophyhunter, die mit mehreren Konsolen zugange sind, wohl äußerst praktisch sein sollte.
Denn wenn man mit den eigenen Konsolen etwas boostet, ist man ja leider entweder gezwungen, einige Bildschirme aufzubauen oder sehr oft seine HDMI Quelle am TV umzuschalten.
Aber mit dem HDMI Switch gehört dies der Vergangenheit an, denn man kann bis zu 4 Geräte auf einmal auf einem TV anschließen und so den TV zum Splitscreen machen.

Ich probierte das Teil mit PS4s und PS3s aus und war sehr begeistert.
Man kann einmal per Fernbedienung eine Quelle groß machen …

Platinum #1237 - Nurse Love Addiction (VITA, US)

Platinum #1237 - Nurse Love Addiction (VITA, US)


Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 
Platin 1 Gold 8 Silber 5 Bronze 11 Gesamt 25
Meine Platindauer: ~2h
Mein Klickaufwand: 03/10

Gesamtrating:
0,6/10

Novellenübersicht inkl aller Gesamtratings:
Übersichtstabelle - klick*


Platinicon: Passed the qualification exam

Das ist wohl eine meiner schönsten Novellen, welche ich platentiert habe!
Denn hier blüht das Sammlerherz so richtig auf!!!

Hier geht es nämlich um eine 3fach Platin, welche sich wie folgt zusammensetzt:
die 2015 erschienene japanische Retail-Version Hakuisei Aijou Izonshon, Blogeintrag*
die 2017 erschienene deutsche / europäische PSN Store Version Nurse Love Addiction, Blogeintrag*
und theoretisch die ebenfalls 2017 erschienene US PSN Store Version...

Jedoch können ja nur Gamer die EU Version spielen, welche auch einen PSN Acc in der EU haben und genau so ist es bei der Vita ja mit den US Versionen:
Nur Gamer aus den USA können auch Games aus dem US PSN Store auf der Vita zocken.…

Platinum #1232 - Ostwind (PS4)

Platinum #1232 - Ostwind (PS4)


Dir gefällt mein Blog? Unterstütze mich!
Warum spenden? Klick hier!


Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 
Platin 1  Gold 5 Silber 15 Bronze 4 Gesamt 25
Meine Platindauer: ~5h
benötigte Spieldurchläufe: 0
Platin-Schwierigkeit: 01/10
Fun-Faktor:
02/10

Playstation Store exklusiv:
Nein

Platinicon: Platin-Trophäe
Schwierigste Trophy:
Schatzfinder (Gold)
Finde alle Schnitzereien von Herrn Kaan!

Darf ich präsentieren?
Hier haben wir Hannah Montana 2 !!!^^

Denn Ostwind (beziehungsweise der englische Name ist Windstorm) hat sehr große Ähnlichkeit mit Hanna Montana, welches man als Trphysammler sehr sicher von der PS3 noch kennt ;-)
Jedoch ist dieses Game noch einfacher:
Denn man spielt einfach die Einführung, um welche man eh nicht drum herum kommt. Danach bürstet man noch kurz in einem Tutorial sein Pferd im Stall ab und das war´s auch schon für die Story.
Denn alle weiteren Trophies kann man einfach im freien Modus erledigen. Und da alle Trophies extrem einfach gemacht…

Platinum #1253 - A Way Out (PS4)

Platinum #1253 - A Way Out (PS4)


Dir gefällt mein Blog? Unterstütze mich!
Warum spenden? Klick hier!


Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 
Platin 1  Gold 10 Silber 4 Gesamt 15
Meine Platindauer: ~5h
benötigte Spieldurchläufe: weniger als einen Durchlauf
Platin-Schwierigkeit: 02/10
Fun-Faktor:
09/10

Playstation Store exklusiv:
Nein

Peripherie-Geräte benötigt:
Nein

Mir hat besonders gut gefallen:
- das erste mir bekannte Game, was man zwingend im Coop spielen muss
- super Mix zwischen Film & Spiel, spannend zu sehen, zugleich aktiv mittendrin

Mich hat besonders gestört:
- es war in der Tat schade, dass es keine Trophy für das Durchspielen gab^^
- dass es noch keinen Nachfolger gibt :D

Platinicon: Alle Auswege
Schwierigste Trophy:
Homerun (Gold)
Du kannst wirklich gut mit dem Schläger umgehen

Das war glaube ich mein erstes Game, was man zwingend im Koop spielen muss.
Denn man kann A Way Out entweder im Online-Koop Modus spielen oder im lokalen (Couch-) Koop,
allein spielen ist überhaupt nicht…

Platinum #1238 bis 1241 - InkSplosion (3x PS4 und 1x VITA)

Platinum #1238 bis 1241 - InkSplosion (3x PS4 und 1x VITA)


Dir gefällt mein Blog? Unterstütze mich!
Warum spenden? Klick hier!


Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 
Platin 1  Gold 11 Silber 2 Gesamt 14
Meine Platindauer: 30 Minuten bis 90 Minuten, Skill-Abhängig
benötigte Spieldurchläufe: 10+
Platin-Schwierigkeit: 04/10
Fun-Faktor:
02/10

Playstation Store exklusiv:
Ja


Platinicon: Platinum-explosion
Schwierigste Trophy:
Unlock the Arena Mode (Gold)
Reach 100,000 points in Classic Mode
Inksplosion ist ein farbenfroher Twin-Stick-Shooter von den Entwicklern von 36 Fragments. Es ist, wie man es von den Entwicklern gewohnt ist, ein sehr kurzes Game, aber die Trophy sind nicht ganz Ohne, sodass ich die Platin mit einem SG von 04/10 werten würde.
Im klassischen Modus ist das schwerste, 100.000 Punkte zu erreichen. Dafür ist es essentiell, nicht getroffen zu werden, um nicht den Multiplikator zu verlieren. So kann man die Punktzahl theoretisch sogar vor Level 10 erreichen, was eine weitere Trophy i…