Direkt zum Hauptbereich

Platinum #809 & #810 - Call of Duty: Advanced Warfare (PS4) & (PS3)




Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 
Gold 2 
Silber 6 
Bronze 42 
Gesamt 51 - 1170

Meine Platindauer:
~22h

benötigte Spieldurchläufe:
1

Platin-Schwierigkeit:
03/10

Fun-Faktor:
08/10

Playstation Plus benötigt:
Ja

PS4-Kamera benötigt:
Nein

Mir hat besonders gut gefallen:
- einfacher Veteran-SG
- Idee des Exo-Anzugs

Mich hat besonders gestört:
- aufgrund der vielen DLCs bringt die Platin zu wenig Prozente im Spiel


Platinicon:
Kriegsende

Schwierigste Trophy:
Durchgedreht (Bronze)
"Drehen" sie eine Karte zweimal um.


COD AW ist zwar schon eine ganze Weile auf dem Markt, aber geplant war, erst alle DLCs erscheinen zu lassen und dann das Game zu zocken. Denn beim Vorgänger Ghosts, machten wir online einen recht großen Fehler und zockten das Game bereits vor den Patches, welche den Onlinepart deutlich leichter machten.
Leider blieben diese Patches bei AW aus und das Game ist online quasi noch genau so schwer wie an dem Tag, wo es erschienen ist^^ Schade eigentlich^^

Zum Glück ist aber die Platin selbst deutlich einfach in diesem Game. Egal ob PS3 oder PS4, die eigentliche Platin ist recht simpel, aber die 100% in diesem COD Teil haben es doch ganz schön in sich. Aber genau weil die Platin so einfach ist und der Season Pass sogar Cross-buy (man kauft die DLCs nur einmal und kann damit auf PS3 und PS4 die Trophies erspielen), habe ich direkt auch beide AW-Versionen auf Platin gebracht und hieraus nun direkt einen doppelten Blogeintrag erstellt.

Man startet für die Platins einfach die Kampagne von Anfang an auf Veteran. Dies ist zwar der härteste Schwierigkeitsgrad Ingame, aber schwer ist es nicht wirklich. Jeder der bereits schon mal einen Shooter auf Platin gebracht hat, schafft diesen Schwierigkeitsgrad sicher auch. Dabei sammelt man natürlich direkt alle Geheimdaten gleich mit, wofür es prima Sammelvideos im deutschen Forum verlinkt gibt. Dazu macht man noch nebenher die Roadmap auf und schaut, was man je Level für 2-3 Trophies direkt mit erledigen kann. So hat man in jeder Mission gleich mehrere Trophies, welche man locker einsacken kann und nach glaub rund 10-12 Stunden hat man diesen Part dann auch bereits abgeschlossen.

Danach gibt es noch den Überlebenskampf-Modus, wo man allein oder im Koop gegen NPCs kämpft, welche wellenartig erscheinen. Hier muss man beispielsweise 50 Spiele abschließen, dies macht man am besten allein. Dafür einfach das Spiel auf einer beliebigen Karte starten und sich direkt über den Haufen schießen lassen damit das Spiel endet. Nun kommt man wieder in das Hauptmenü und startet erneut ein Spiel, das ganze 50 Mal ;)
Dann gibt es noch die Trophy, wo man eine Karte 2 mal "drehen" muss, dabei ist gemeint, dass man 2x Welle 25 abschließt. Denn immer nach 25 Wellen startet es wieder bei Runde 1, aber jedes mal werden die Gegner stärker. Hierbei kann man entweder einen Glitch nutzen, wo man sich auf einen Aufzug stellt und die Gegner die ganze Zeit von oben abschießt (geht mit der Disc Version, wenn man keine Updates installiert) oder man nimmt sich einen guten Kumpel, der mit einem zusammen den Modus zockt. In meinem Falle machte ich es ohne den Glitch und Animefreak93 war so nett und hat mir auf PS3 und PS4 geholfen, die Map jeweils 2 mal zu drehen. Welche Map ihr dabei nehmt, ist euch überlassen. Schaut euch bei den 50 Spielen vielleicht alle Maps einmal an und entscheidet dann, wo ihr am besten zurecht gekommen seid.
Als Spielweise kann ich auf jeden Fall den Char empfehlen, welcher einen Goliath Anzug für sich selbst rufen kann. Hier dann einfach die eigene Abwehr und Angriffskraft auf das Maximum bringen und dann noch den Goliath-Anzug mit normalen sowie Zielsuch-Raketen ausstatten und dann kommt man auch in späteren Wellen sehr gut gegen die gegnerischen Goliaths an ;)
(man kann auch jeweils den letzten Gegner einer Welle überleben lassen und somit den Cooldown des eigenen Goliath abklingen lassen). Es ist auf jeden Fall auch gut machbar und klappte direkt nach 2-3 Versuchen, wo wir uns erst einspielten :)

Abschließend noch 1-2 Worte zu den Bugs welche im englischen sowie im deutschen Forum des Öfteren erwähnt werden: ich hatte nicht einen einzigen Bug und alles schaltete sich so frei wie es sollte. Dennoch würde ich sehr empfehlen, einfach ein Backup-Save anzulegen, bevor man beispielsweise den letzten Skillpunkt auf seinen Exo-Anzug in der Story vergibt. Sollte man diesen letzten Punkt nämlich vergeben und die Trophy nicht erscheinen, dann müsste man dafür direkt das komplette Game nochmal durchspielen. Aber das nur der Vollständigkeit wegen, denn bei mir klappte alles wunderbar ;)



Greetz Angel




Links zu meinen schnellsten 3 Novellen:

Corpse Party Blood Drive - 1 Minute


Links zu meinen letzten 7 Nicht-Novellen Blogeinträgen:



Gesamt – Platins: 810
Single – Platins: 538
Double – Platins: 88
Triple – Platins: 13
Quad – Platins: 8
Penta – Platins: 1
Hexa – Platins: 2
Hepta – Platins: 0
Octa – Platins: 0
Nona – Platins: 1

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Platinum #1000 - Dragon Age: Inquisition (PS4)

www.1000Platinums.de
1000 platinum trophies! Due to the aspect that this might be the greatest trophy-milestone ever I decided to compose this blog entry in a more comprehensive way. You can find this blog entry in two differentlanguages: the first part is German and the second one is English. Have fun reading!

1 000 Platin´s !!! Da dies wohl der größte Trophy-Meilenstein überhaupt ist – gibt es diesen Text zweisprachig! Die erste Hälfte ist auf Deutsch und die zweite Hälfte ist auf Englisch – viel Spaß beim Lesen ;-)

Eine kurze Übersicht, was ihr hier alles lesen könnt: #Teil 1: Warum ist Platin Nummer 1000 Dragon Age? #Teil 2: Wie geht es nun weiter? Ruhestand oder sogar Weltrang 1? #Teil 3: Der Dragon Age Blogeintrag, voller Tipps und Hinweise für euch #Teil 4: Abschließende Worte
#Teil 5: Mein erster Podcast


Und los geht’s:
#Teil 1: Warum ist Platin Nummer 1000 Dragon Age? Als ich noch nicht einmal die 900 Platins voll hatte, machte ich mir bereits Gedanken darüber, was wohl die Nummer 1000 …

Mein Gameregal 2017

Ein Blogbesucher postete bei "Meine Gamesammlung in Bildern" (klick*) vor 2 Tagen die Frage, wann einmal wieder ein Update von meinen Gameregal erscheint und ich stelle fest: da hat er Recht! ;)
Das letzte Update ist bereits 2 Jahre und 447 Games her. Da machte ich mich doch gerade direkt an die Arbeit und frischte alles einmal auf :)


September 2017

1574 Titel
221  PS4 Games
369  Vita Games
984  PS3 Games




Hier könnt ihr übrigens meine Gamesammlung sehen wie sie von 2011 an entstanden ist ;-)
Klick*

Ich freue mich immer über Feedback! ;)
Greetz Angel

Platinum #968 bis #975 - Root Letter (10-fach)

Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 Gold 6 Silber 10 Bronze 10 Gesamt 27 - 1170
Meine Platindauer: ~7h
Mein Klickaufwand: 10/10

Gesamtrating:
07/10

Novellenübersicht inkl aller Gesamtratings:
Übersichtstabelle - klick*


Platinicon: √Letter

Na dieses Projekt hat sich definitiv auch einmal von sehr vielen anderen Novellen abgehoben. Es gab zwar schon öfters mal Mehrfachplatins bei den Novellen, aber hier war das Ganze etwas anders:
Anfangs erschien in Japan eine Doppelplatin-Version des Games, diese importierte ich mir und die beiden Platins waren dann auch ein wenig später auf Platin (wie in diesem Blogeintrag berichtet*). Aber dann erschienen von Root Letter mehr Versionen, und immer und immer mehr^^ Bis es letztendlich stolze 10 Platinversionen waren. Um alle Platins zu erspielen, muss man quasi in der ganzen Welt die Games bestellen. Dies ging nach Japan in China weiter, danach Korea, gefolgt von den USA und die letzte Version erschien direkt in Deutschland.
So bestellte ich …

Platinum #1060 - Killing Floor 2 (PS4)

Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 
Platin 1  Gold 5 Silber 10 Bronze 22 Gesamt 38 - 1260
Meine Platindauer: Passiv / Konsole laufen lassen: 30h
Aktiv / selbst zocken: 5h
benötigte Spieldurchläufe: 1
Platin-Schwierigkeit: 02/10
Fun-Faktor:
06/10

Playstation Store exklusiv:
Nein

Peripherie-Geräte benötigt:
Nein

Mir hat besonders gut gefallen:
einfache Platin durch Glitch einer unsichtbaren Wand
Kostenlos in PS+ im Juni 2017 gewesen
einfaches Trophyset



Mich hat besonders gestört:
Zu simples Games, man schlagt quasi nur zu^^
Keine Story

Platinicon: Platin

Erst wollte ich Killing Floor gar nicht spielen, da das Setting mir eigentlich gar nicht zusagt. Man rennt ja eigentlich nur allein oder in einer Gruppe rum und greift wahllos Zombies an, welche wellenartig erscheinen. Zwischen den Wellen gibt es ~1 Minute Pause, wo man sich mit Waffen ausstatten kann und das war‘s eigentlich was man in dem Spiel machen muss^^

Aber auf der Map „Loderndes Paris“ gibt es einen wundervollen Fehler im Sp…

"Blog geschlossen!" oder "Blog geöffnet!" - Ihr entscheidet!

ODER

Ihr entscheidet!


Alles zu diesem Thema findet ihr auf meiner neuen Blogseite:

**Klick**
Greetz Angel

Platinum #994 - Uncharted: Drake’s Fortune Remastered (PS4)

Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 
Platin 1  Gold 3 Silber 8 Bronze 34 Gesamt 46 - 1200
Meine Platindauer: ~22h
benötigte Spieldurchläufe: 2
Platin-Schwierigkeit: 04/10
Fun-Faktor:
08/10

Playstation Store exklusiv:
Nein

Peripherie-Geräte benötigt:
Nein

Mir hat besonders gut gefallen:
- HD Remake einer wirklich tollen Spieleserie
- es gibt in Version 1.00 einen netten Glitch, welcher das Spiel vereinfacht
- gratis DLCs mit auf Disc

Mich hat besonders gestört:
- für Platin muss man das Game 3-mal durchspielen
- Speedrun Trophy im DLC, so'n Käse :/


Platinicon: Platin
Schwierigste Trophy:

Stahlfaust-Experte (Bronze)
Eliminieren Sie 10 Gegner in Folge mit einem einzigen Hieb, nachdem Sie sie mit Schüssen geschwächt haben!

Lang lang ist es her, da holte ich diese Platin schon einmal.
Und zwar ist Uncharted Drake’s Fortune ja auf PS3 meine Platin #2 gewesen ;)
Nach nun einigen Jahren kam es aber auf PS4 nochmal als HD Remake raus und ich bin froh es nochmal spielen zu können. So ist der neue …