Direkt zum Hauptbereich

Platinum #434 - Tomb Raider


Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 2 - 180
Silber 7 - 210
Bronze 41 - 615
Gesamt 51 - 1230

Meine Platindauer:
Offline: 20h
Online: 12h

benötigte Spieldurchläufe:
1

Platin Schwierigkeit:
02/10

Fun-Faktor:
08/10

Onlinepass benötigt:
Nein

Platinicon:
Wahrer Überlebenskünstler

Schwierigste Trophy:
Ehemaliger Abenteurer (Bronze)
Setzen Sie 25 Feinde mit dem Ausweich-Konter außer Gefecht.

Und somit ist auch ein weiterer Tomb Raider Teil auf Platin. Nur ist dieser Teil recht ungünstig genannt und somit nicht genauer zu betiteln. Die Vorgänger hießen beispielsweise Tomb Raider: Legend, Tomb Raider: Underworld oder Tomb Raider: Anniversary - aber dieser Teil heißt einfach nur "Tomb Raider".

Aber ich glaub das wars auch schon mit den negativen Aspekten von diesem Game. Denn es hat mich echt sehr begeistert und extrem viel Spaß gemacht. Die Story des Games ist echt sehr sehr gut und am Anfang der Story kämpft man zwar nur gegen ein paar Wölfe, aber die Entwickler haben es so gut hinbekommen, dass man selbst vor diesen Wölfen mit seinem anfangs nur sehr schwachen Bogen extremen Schiss bekommt ;)
Sehr geil fand ich, dass man nur ganz langsam neue Waffen bekommt: Anfangs den Bogen, kurze Zeit später die Pistole und eine Weile später ein Sturmgewehr und am Ende noch eine Schrotflinte. Diese Waffen findet man durch den Storyverlauf und nach und nach kann man sie durch Berggut (das ist die Ingame Währung) weiter und weiter aufwerten. So kann man Anfangs das Magazin vergrößern oder den Bogen mit neuer Seide bespannen, um mehr Schaden zu machen und am Ende hat man beispielsweise Explosivpfeile, Schrotmunition mit Feuer, eine Magnum oder auch einen Granatwerfer an seinem Sturmgewehr. Also man findet nicht einfach eine bessere Waffe, sondern man muss sie mit etwas Mühe immer weiter verbessern und das macht echt Spaß :)

Nach dem Durchzocken hat man zwar für die Sammelsachen eine frei begehbare Spielwelt, aber bei den ganzen Killtrophies muss man leider sehr gut aufpassen. Denn nach dem Durchspielen gibt es nur noch extrem wenige Gegner und die Killtrophies werden dann fast unmöglich. Somit hier einmal eine Reihenfolge, wie ich euch empfehlen würde, die Killtrophies zu machen. Einfach erst eine Trophy fertig machen und dann die nächste Trophy anfangen:

  • Opportunist Töten Sie 25 ahnungslose Feinde.
  • Ehemaliger Abenteurer: Setzen Sie 25 Feinde mit dem Ausweich-Konter außer Gefecht.
  • Raubtier: Töten Sie 50 Feinde mit dem Bogen.
  • Revolverheld: Töten Sie 35 Feinde mit der Pistole.
  • Schwarze Witwe: Töten Sie 40 Feinde mit der Schrotflinte.
  •  Harmonisierung: Töten Sie 75 Feinde mit dem Gewehr.
Selbstverständlich kann man in den ersten 50 Kills auch paar Kills mit dem Bogen machen oder mit der Pistole, aber ich empfehle den Hauptaugenmerk auf die besagten Trophies zu legen. Denn ich hatte "Ehemaliger Abenteurer" am Anfang sehr nachvernachlässigt und später mehr Probleme gehabt, als ich die Kills bei Gegnern mit starker Rüstung gemacht habe. Auch sollte man gleich bei dem Bogen und der Pistole drauf achten, die 50 Kopfschüsse nach und nach mit abzuschließen.
Diese beiden Trophies...

  • Zielwasser: Schießen Sie 10 Feinde von Seilrutschen herunter.
  • Es hat Boom gemacht: Schießen Sie ein Bündel Dynamit aus der Luft herunter.
...unbedingt an den Stellen direkt machen, wie es im Leitfaden erwähnt wird. Verpasst man hier die richtige Stelle, wird es sehr problematisch sie später zu erspielen.



Und nebenbei könnt ihr die Tier-Kill-Trophies einsacken:

  • Großwildjäger: Töten und weiden Sie 10 große Tiere (Hirsche, Wildschweine, Wölfe) aus.
  • Schmeckt wie Hühnchen!: Töten und weiden Sie 10 kleine Tiere (Hasen, Hühner, Ratten) aus.
  • Federhalter: Töten Sie 10 fliegende Tiere (Krähen und Möwen) und weiden Sie sie aus.

Aber da kann man kaum etwas falsch machen, denn die Tiere tauchen auch nach dem Durchspielen auf. Aber da man für die ganzen Waffenaufrüstungen sehr viel Berggut benötigt, wurde ich euch eh empfehlen fast jedes Tier zu töten und jeden Gegner zu plündern (man muss sowieso für eine Trophy 200 Gegner plündern), denn so bekommt man das benötigte Berggut für alle Verbesserungen zusammen und man benötigt echt sehr viel davon für alle Aufrüstungen, sodass man echt das ganze Game darauf achten sollte genug zu sammeln.

Auf den Sammelkram braucht ihr weniger zu achten, man kann einige der Gräber gleich erkunden und ich habe ein Video offen gehabt, wo man alle Schatzkarten mit finden konnte. Je Gebiet gibt es nämlich eine Schatzkarte, welche alle anderen Collectibles in die Ingame Karte einzeichnet, dort kann man sie mit einem Wegpunkt versehen und so nach Spielende wunderbar einsammeln :)

Sooooooo, genug von dem Offlinepart, ich denke mal das waren auch ausreichend Tipps von mir ;) Der Onlinepart ist sehr einfach gehalten. Man verabredet sich einfach mit 2-3 Freunden und boostet den Großteil der Onlinetrophies in einer sehr kurzen Zeit. Das im Onlinepart benötigte Berggut kann man allein prima auf einer Map sammeln (Video dazu im Leitfaden). Und die aufwändigste Trophy ist das Level 60 was man erreichen muss. Dazu gibt es aber auch viele Boostmethoden:
  • man könnte es allein machen, das dauert am längsten, aber man benötigt keine anderen Mitspieler
  • man kann es zu zweit machen, das gibt am meisten Erfahrungspunkte, aber erfordert auch ganz gutes Timing und kann ab und an mal leicht schief gehen
  • oder man kann es zu dritt erspielen, das gibt etwas weniger Erfahrungspunkte als zu zweit, aber dafür ist es deutlich chilliger und geht super für alle 3 Gamer von der Hand
Zu jeder Methode gibt es im deutschen Forum ein prima Video und ihr entscheidet, wie ihr es zocken wollt. Ich habe es mit Wapol-the-King und Deunan_Knute2000 in der 3 Spieler Methode gemacht. t54alex hat uns noch bei ein paar anderen Trophies geholfen, somit vielen Dank an alle 3 Gamer:



So, in dem Sinne - genug von mir -> bis zum nächsten Blogeintrag! ;)



Greetz Angel

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Platinum #1000 - Dragon Age: Inquisition (PS4)

www.1000Platinums.de
1000 platinum trophies! Due to the aspect that this might be the greatest trophy-milestone ever I decided to compose this blog entry in a more comprehensive way. You can find this blog entry in two differentlanguages: the first part is German and the second one is English. Have fun reading!

1 000 Platin´s !!! Da dies wohl der größte Trophy-Meilenstein überhaupt ist – gibt es diesen Text zweisprachig! Die erste Hälfte ist auf Deutsch und die zweite Hälfte ist auf Englisch – viel Spaß beim Lesen ;-)

Eine kurze Übersicht, was ihr hier alles lesen könnt: #Teil 1: Warum ist Platin Nummer 1000 Dragon Age? #Teil 2: Wie geht es nun weiter? Ruhestand oder sogar Weltrang 1? #Teil 3: Der Dragon Age Blogeintrag, voller Tipps und Hinweise für euch #Teil 4: Abschließende Worte
#Teil 5: Mein erster Podcast


Und los geht’s:
#Teil 1: Warum ist Platin Nummer 1000 Dragon Age? Als ich noch nicht einmal die 900 Platins voll hatte, machte ich mir bereits Gedanken darüber, was wohl die Nummer 1000 …

Mein Gameregal 2017

Ein Blogbesucher postete bei "Meine Gamesammlung in Bildern" (klick*) vor 2 Tagen die Frage, wann einmal wieder ein Update von meinen Gameregal erscheint und ich stelle fest: da hat er Recht! ;)
Das letzte Update ist bereits 2 Jahre und 447 Games her. Da machte ich mich doch gerade direkt an die Arbeit und frischte alles einmal auf :)


September 2017

1574 Titel
221  PS4 Games
369  Vita Games
984  PS3 Games




Hier könnt ihr übrigens meine Gamesammlung sehen wie sie von 2011 an entstanden ist ;-)
Klick*

Ich freue mich immer über Feedback! ;)
Greetz Angel

Platinum #968 bis #975 - Root Letter (10-fach)

Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 Gold 6 Silber 10 Bronze 10 Gesamt 27 - 1170
Meine Platindauer: ~7h
Mein Klickaufwand: 10/10

Gesamtrating:
07/10

Novellenübersicht inkl aller Gesamtratings:
Übersichtstabelle - klick*


Platinicon: √Letter

Na dieses Projekt hat sich definitiv auch einmal von sehr vielen anderen Novellen abgehoben. Es gab zwar schon öfters mal Mehrfachplatins bei den Novellen, aber hier war das Ganze etwas anders:
Anfangs erschien in Japan eine Doppelplatin-Version des Games, diese importierte ich mir und die beiden Platins waren dann auch ein wenig später auf Platin (wie in diesem Blogeintrag berichtet*). Aber dann erschienen von Root Letter mehr Versionen, und immer und immer mehr^^ Bis es letztendlich stolze 10 Platinversionen waren. Um alle Platins zu erspielen, muss man quasi in der ganzen Welt die Games bestellen. Dies ging nach Japan in China weiter, danach Korea, gefolgt von den USA und die letzte Version erschien direkt in Deutschland.
So bestellte ich …

Platinum #1060 - Killing Floor 2 (PS4)

Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 
Platin 1  Gold 5 Silber 10 Bronze 22 Gesamt 38 - 1260
Meine Platindauer: Passiv / Konsole laufen lassen: 30h
Aktiv / selbst zocken: 5h
benötigte Spieldurchläufe: 1
Platin-Schwierigkeit: 02/10
Fun-Faktor:
06/10

Playstation Store exklusiv:
Nein

Peripherie-Geräte benötigt:
Nein

Mir hat besonders gut gefallen:
einfache Platin durch Glitch einer unsichtbaren Wand
Kostenlos in PS+ im Juni 2017 gewesen
einfaches Trophyset



Mich hat besonders gestört:
Zu simples Games, man schlagt quasi nur zu^^
Keine Story

Platinicon: Platin

Erst wollte ich Killing Floor gar nicht spielen, da das Setting mir eigentlich gar nicht zusagt. Man rennt ja eigentlich nur allein oder in einer Gruppe rum und greift wahllos Zombies an, welche wellenartig erscheinen. Zwischen den Wellen gibt es ~1 Minute Pause, wo man sich mit Waffen ausstatten kann und das war‘s eigentlich was man in dem Spiel machen muss^^

Aber auf der Map „Loderndes Paris“ gibt es einen wundervollen Fehler im Sp…

Platinum #952 & #967 - Siegecraft Commander (PS4) (KOR) & (PS4) (EU)

Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 
Platin 1  Gold 11 Silber 0 Bronze 1 Gesamt 13 - 1185
Meine Platindauer: ~1h
benötigte Spieldurchläufe: 0
Platin-Schwierigkeit: 02/10
Fun-Faktor:
04/10

Playstation Store exklusiv:
Ja

Peripherie-Geräte benötigt:
zweiter Controller ist sehr hilfreich

Mir hat besonders gut gefallen:
- Lokal-Koop- Modus :-)

Mich hat besonders gestört:
- die schwerste Trophy ist recht glücksabhängig


Platinicon: Siegecraft Master
Schwierigste Trophy:
Gibbed (Gold)
Destroyed 10 units with a single TNT

Siegecraft Master ist ein Strategiespiel aus dem Store, welches relativ simpel und von der Optik her ein bisschen comicartig gemacht ist. Durch die koreanische und die deutsche Store-Version ist Doppelplatin möglich.


Alle Trophies kann man nacheinander abklappern und im lokalen Koop einen zweiten Controller als Gegner zur Hilfe nehmen. Die Story muss überhaupt nicht gespielt werden. Ich empfehle allerdings, beim ersten Mal wenigstens das Tutorial zu spielen, damit man grob weiß, wie …

Platinum #1076 - Lost Grimoires (PS4)

Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 
Platin 1  Gold 10 Silber 3 Bronze 0 Gesamt 14 - 1170
Meine Platindauer: 3h
benötigte Spieldurchläufe: 1
Platin-Schwierigkeit: 02/10
Fun-Faktor:
03/10

Playstation Store exklusiv:
Ja

Peripherie-Geräte benötigt:
Nein



Platinicon: Platin
Schwierigste Trophy:

Meisterspürnase
Schließe alle Wimmelbildszenen ab, ohne Tipps zu verwenden.

Das erste einer Reihe von Point-and-Click-Adventuren von Artifex Mundi. Ich nenne sie gern Wimmelbildspiele ;-) Das ist wohl eines der kürzesten wenn nicht sogar das kürzeste Wimmelbildspiel. Man muss es auch nur einmal durchspielen und schon hat man in 2,5 bis 3 Stunden Platin. Die Trophies sind bei den Games immer sehr ähnlich und nicht allzu kompliziert: das Spiel auf Experte abschließen, keine Tipps bei Wimmelbildern verwenden, keine Minispiele überspringen, ein Minispiel und ein Wimmelbild in einer bestimmten Zeit beenden, mehrere Wimmelbildobjekte in einer kurzen Zeit finden und ein Wimmelbild mit wenig Fehlern (meist höchst…