Sonntag, 18. Dezember 2011

Platinum #236 - Rio





Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 2 - 180
Silber 10 - 300
Bronze 38 - 570
Gesamt 51 - 1230

Meine Platindauer:
ca. 12h + 5h Laufenlassen für die Marathontrophy

benötigte Spieldurchläufe:
1x Story, 1x Glücksrad, 3x Kranzgala, 2x Karnevalstanz, mehrere Male Party

Platin Schwierigkeit:
1,5/10

Fun-Faktor:
07/10

Platinicon:
Alle Trophäen


Schwierigste Trophy:
Party-Perfektion (Gold)
Alle Spiele im Party-Modus mit Goldstandard schaffen.

Joar mal wieder ne etwas spaßigere Kinder-Platin :=) Das Game an sich war echt lustig. Es gab viele verschiedene Minispiele und auch einige verschiedene Modi. Bei den meisten Trophies konnte man die KI auf Leicht stellen bzw. man musste die KI garnicht erst mitspielen lassen. Daher waren eigentlich fast alle Trophies sehr leicht, unter anderem auch die Trophy für das Gewinnen jedes einzelnen Minispiels während der Story. Dann gab es aber auch noch die Trophy dass man im Party-Modus jedes Spiel auf Gold schaffen muss, d.h. mindestens eine schwere KI musste dabei sein. Da konnte man aber den Trick anwenden dass man mit 4 menschlichen Spielern das Spiel beginnt und erst kurz vor Schluss einer der 4 aussteigt, der dann durch eine KI ersetzt wird. Dadurch konnte man sich bei fast allen der 40 Spiele nen netten Vorsprung verschaffen :) Es gab noch paar Sachen, die Power-Up-spezifisch waren, davon musste ich aber auch nur eine am Ende noch farmen. Zum Schluss hat also nur noch die Marathon-Trophy geholt, also 42km mit dem Vogel laufen, was totaler Unsinn ist, da in einigen Spielen das Laufen garnicht vorgesehen ist. Naja nach 5h farmen mit Gummibandmethode kam die Trophy und damit die Platin dann doch.


Also wie schon gesagt - ein echt spaßiges Game mit ner leichten Platin noch dazu. Fun-Faktor: 07/10


Greetz Angel


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen