Direkt zum Hauptbereich

Platinum #391 - Ni no Kuni




Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 5 - 450
Silber 9 - 270
Bronze 19 - 285
Gesamt 34 - 1185

Meine Platindauer:
90h

benötigte Spieldurchläufe:
1

Platin Schwierigkeit:
03/10

Fun-Faktor:
08/10

Onlinepass benötigt:
Nein

Platinicon:
Mächtiger Magier


Schwierigste Trophy:
Verrückter Wissenschaftler  (Gold)
Stelle mithilfe der Alchemie 120 unterschiedliche Gegenstände her.


Eigentlich wollte ich mir das Game gar nicht erst kaufen, so eine kindische Grafik und ein Name der einem rein gar nix sagt...
Aber als dann immer mehr Gamer extrem gutes Feedback dem Game gaben, musste ich es mir dann doch mal kaufen - vor allem da ich früher ein riesen Pokemon-Fan war und dieses Spiel ja ähnlich sein soll, war ich doch sehr neugierig drauf geworden ;)
Als das Game endlich angekommen war, zockte ich es voller Erwartungen an und nach und nach wird man tiefer in die Spielwelt eingeführt und lernt immer, mehr wie man das Game zocken muss. Echt krass, was man da so nach und nach alles beigebracht bekommt und es macht echt extrem viel Spaß.
Nach einer Weile bekommt man die ersten "Vertrauten", andere nennen sie auch einfach nur Monster (früher waren es eben die Pokemon^^). Diese sind dann anders als man es vom Gameboy her kennt: Denn die Vertrauten sind mit dem Herzen des Hauptcharakters verbunden und somit haben die Vertrauten keine eigene Energieleiste, sondern wenn sie getroffen werden, verliert der Hauptchar seine Energie.
Dies wird dann später sogar gesteigert, da man zu seinem Hauptchar noch 2 Begleiter bekommt und so kämpft man zuerst allein, dann zu zweit und auch somit mit 2 Vertrauten auf einmal im Kampf und später ist man sogar zu dritt und somit geht auf den Schlachtfeld schon gut die Party ab. Denn wie man es von Pokemon her kennt: Man kann verschiedene Attacken mit den Vertrauten ausführen, man kann Items benutzen, man kann große Zauber wirken und vieles mehr. Also es ist definitiv kein billiger Abklatsch von Pokemon - sondern es wurde sich richtig Mühe gegeben und sehr viele neue Ideen eingebaut :)

Somit machte mir das Game auch mega viel Spaß und den ersten 60 Spielstunden geb ich locker ein Fun-Rating von 9/10, aber am Ende gibt es leider noch sehr bescheidene Trophies, welche im Zusammenhang mit Dropraten stehen. So braucht man 2 mal 5 Gegenstände (Steine und Schriftrollen), welche einfach nur total beschissen droppen. So muss man erst mal wissen, an welcher Stelle sie am besten droppen und dann muss man an dieser Stelle noch 5 bis 10 Spielstunden verbringen, um gerade mal diese 10 Items zu bekommen. Und da es leider noch die Trophy Verrückter Wissenschaftler  (Gold) (Stelle mithilfe der Alchemie 120 unterschiedliche Gegenstände her.) gibt, muss man leider auch noch einige Stunden mehr aufbringen, wo man nur Gegner killt und mit einem Spezialangriff sie beklauen kann - dies macht man dann einfach ewig lang und jeweils bei dem richtigen Gegner und das rund 20-25 Stunden des Games und dann hat man Platin.

Kurz gesagt haben mir die ersten 60 Spielstunden einen Fun von 9/10 bereitet und die letzten 20 bis 30 Stunden, da war der Fun-Faktor auf 2/10 abgefallen ...
Also das Game ist echt der Hammer, bloß ein paar Trophies sind totaler Mist, leider :/

Somit hat sich das Game bei mir auch recht lang hingezogen, weil ich zum Farmen dann einfach keine Lust mehr hatte und es recht quälend war (...) Aber an der Stelle möchte ich selbst bei einem Offlinegame einem Gamer großen Dank aussprechen, denn er hat mir extrem viele Tipps gegeben und mir viel geholfen. So nervte ich ihn via Skype andauernd, was ich grad für ein Problem in irgendeiner Quest o.Ä. hatte und er hat mir immer super geholfen, da er das Game selbst schon vor mir auf Platin gebracht hat, somit vielen Dank an Nightmare0991. Er war echt besser als jeder Guide im WWW :)

Also ich empfehle das Game definitiv weiter für jeden RPG Fan und auch für jeden der Pokemon mochte - ihr werdet auf jeden Fall Spaß daran haben, aber für die Platin muss man am Ende doch die Zähne zusammenbeißen und fleißig farmen.





Greetz Angel

Kommentare

  1. Na, da scheint ja noch was auf mich zuzukommen. Ich habe jetzt etwa 55 Spielstunden und das Ende der Story ist schon in Sicht.

    Ich hab mir schon bei der Trophy "Verrückter Wissenschafter" gedacht, dass die kacke wird. Vor allem, da ich generell an Alchemie-Kram immer so wenig Interesse hab. Ich will nichts selber herstellen! :D
    Die Platin werd ich mir wahrscheinlich mitnehmen, aber ich hoffe echt, dass es nicht so doof wird, wie von dir geschrieben. Ich ahne ja schon Schlimmes, da ich, was Drops angeht, auch immer so ein Glück habe.... -.-

    Naja, aber auf jeden Fall ein guter Beitrag! Kann ich bisher so unterschreiben.

    LG Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Joar, 55 Spielstunden ist noch prima in den Zeitraum wo das Game Spaß macht.

      Aber du hast ja den Wächter der Welten noch vor dir - somit kommen schon noch einige Quests auf dich zu wo du Spaß haben wirst ;)

      Ich hatte auch nach 70 Spielstunden noch nicht mal 10% der Alchemie abgeschlossen - also genau wie du, auf das mixen von Zutaten legte ich auch erst keinen Wert.

      Aber nutz Sven ruhig immer mal und klau den Gegnern einige Items, du wirst sie brauchen ;)

      ps.:
      Ich hab dir bei Sherlock Holmes auch auf deine Bioshock Anfrage zurückgeschrieben ;)

      Greetz Angel

      Löschen
  2. Hi :)

    Gut, dass du es sagst. Na dann warte ich mal ab bis du dir Bioshock holst. Mein Mann sitzt gerade davor und regt sich über den Endkampf auf. ^^'

    Was Ni No Kuni angeht, ich habe immer mal wieder ein paar Items mit Sven geklaut, aber wahrscheinlich muss man ja später echt gezielt zu einigen Monstern rennen und von denen was versuchen zu mopsen. Und wenn ICH irgendwas gezielt versuche.... naja, reden wir nicht weiter drüber. ^^

    Aber gut zu wissen, dass du auch ein Alchemie- Faulpelz warst. Ich hoffe einfach, dass ich genug Durchhaltevermögen habe um den ganzen Kram zu sammeln. Mir vergeht meistens dann die Lust und meine Motivation für die Platin schwindet dann auch oft dahin, wenn ich merke, dass etwas Ewigkeiten dauert. xD Bei dem Spiel hab ich gehofft (und tue ich auch immernoch), dass es auch beim Trophys holen Spaß machen wird, nicht so wie die meisten anderen, bei denen man sich zu zwingen muss weiterzumachen bis zur Platin.

    Aber was sag ich DIR das. :D Du verlierst bestimmt, trotz Spaßbremsen zwischendurch, nie deine Motivation für 'ne Platin, oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep,
      ich kann da nicht viel dazu sagen außer viel Glück bei den drops ;)

      Wirst bei den 5 Schriftrollen und den 5 Steinen welche du für eine Quest brauchst - dann sehr sicher wieder an mich denken^^

      Und nunja, ich seh das etwas anders - es gibt schon ein paar Games wo ich die Lust dran verloren habe, aber meist greif ich sie dann eben später wieder auf und zock sie zuende.

      Bei Kuni machte ich ja auch ein paar Games lang zwischendurch Pause, weil ich echt keine Lust auf farmen hatte.
      Aber man denkt dann eben immer das es scahde ist wenn man die Platin nicht macht, wenn man schon 70 bis 80% der Platindauer in das Game in Spielstunden investiert hat und da ringt man sich so durch zu einigen Platins ;)

      Aber es ist ab und an nicht so einfach wenn man ein Game wieder aufgreift, obwohl man noch schicke andere Games zur Auswahl hätte.
      Das Problem hab ich zum Beispiel gerade bei Dungeon Siege:
      dort hab ich einige Spielstunden rein gesteckt und eine Trophy ist leider verbuggt und kam deswegen nicht und somit hab ich die Platin nicht bekommen.
      Da bleibt mir jetzt nur übrig auf meiner anderen PS3 das komplette Game nochmal von vorn anzufangen und auf die Trophy hinzuspielen und so nochmal 10-15 Stunden in das Game zu stecken, obwohl ich die Trophy schon lang haben müsste.

      Da braucht man schon überwindung das Game einzulegen (...)

      So, in dem Sinne - ich hab genug rumgeheult und du weist nun das mich auch manche Trophies nerven können - also happy hunting und bis zum näcshten Blogkommentar :)

      Greetz Angel

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

1. Platin vor genau 10 Jahren !!!

03 Oktober 2008 < > 03 Oktober 2018


Einen wunderschönen Guten Tag liebe Blogleser,
heute vor genau 10 Jahren erspielte ich meine aller erste Platin in dem wunderschönen PS3 Game Burnout Paradies.
Ich weiß noch heute, dass ich darauf "stolz wie Oscar" war und es kaum fassen konnte ;-)



Inzwischen sind es über 1300 weitere Platins geworden, was stattlichen 130 Platins pro Jahr entspricht und bedeutet, dass über 10 Jahre hinweg durchschnittlich 2,5 Platins pro Woche erspielt wurden!

Somit machte ich mir heute, nach genau 10 Jahren zum Anlass, das Burnout Remasterd auf Platin zu bringen. Da es eine Doppelplatin ist, natürlich auch direkt 2 mal ;-)

03 Oktober 2008 < > 03 Oktober 2018

Zum Burnout Blogeintrag*



Anfangs waren die Platins natürlich viel "mehr Wert" als sie es heute sind. Da gefühlt in den letzten Jahren die PSN Games immer mehr und mehr werden und dabei es deutlich zunimmt, dass man eine Platin in einer sehr kurzen Zeit erspielen kann. Leider steigt dab…

HDMI Switch 4x1 Quad Multi-Viewer

HDMI Switch 4x1 Quad Multi-Viewer


Zu erst einmal ein gesundes neues Jahr allen meinen treuen Bloglesern!
Ich hoffe ihr seid alle gut in das Jahr 2019 gerutscht! ;-)

In diesem Jahr möchte ich meinen ersten Blogeintrag einer sehr coolen Hardware-Erfindung widmen, wovon ich selbst erst vor wenigen Wochen durch meinen guten Kumpel Mala666 erfahren habe.
Es handelt sich um einen sogenannten "HDMI Switch 4x1 Quad Multi-Viewer", der für Trophyhunter, die mit mehreren Konsolen zugange sind, wohl äußerst praktisch sein sollte.
Denn wenn man mit den eigenen Konsolen etwas boostet, ist man ja leider entweder gezwungen, einige Bildschirme aufzubauen oder sehr oft seine HDMI Quelle am TV umzuschalten.
Aber mit dem HDMI Switch gehört dies der Vergangenheit an, denn man kann bis zu 4 Geräte auf einmal auf einem TV anschließen und so den TV zum Splitscreen machen.

Ich probierte das Teil mit PS4s und PS3s aus und war sehr begeistert.
Man kann einmal per Fernbedienung eine Quelle groß machen …

Platinum #1253 - A Way Out (PS4)

Platinum #1253 - A Way Out (PS4)


Dir gefällt mein Blog? Unterstütze mich!
Warum spenden? Klick hier!


Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 
Platin 1  Gold 10 Silber 4 Gesamt 15
Meine Platindauer: ~5h
benötigte Spieldurchläufe: weniger als einen Durchlauf
Platin-Schwierigkeit: 02/10
Fun-Faktor:
09/10

Playstation Store exklusiv:
Nein

Peripherie-Geräte benötigt:
Nein

Mir hat besonders gut gefallen:
- das erste mir bekannte Game, was man zwingend im Coop spielen muss
- super Mix zwischen Film & Spiel, spannend zu sehen, zugleich aktiv mittendrin

Mich hat besonders gestört:
- es war in der Tat schade, dass es keine Trophy für das Durchspielen gab^^
- dass es noch keinen Nachfolger gibt :D

Platinicon: Alle Auswege
Schwierigste Trophy:
Homerun (Gold)
Du kannst wirklich gut mit dem Schläger umgehen

Das war glaube ich mein erstes Game, was man zwingend im Koop spielen muss.
Denn man kann A Way Out entweder im Online-Koop Modus spielen oder im lokalen (Couch-) Koop,
allein spielen ist überhaupt nicht…

Platinum #1257 - Wissen ist Macht - Knowledge is Power (PS4)

Platinum #1257 - Wissen ist Macht - Knowledge is Power (PS4)


Dir gefällt mein Blog? Unterstütze mich!
Warum spenden? Klick hier!


Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 
Platin 1  Gold 2 Silber 9 Bronze 35 Gesamt 47
Meine Platindauer: ~10h
benötigte Spieldurchläufe: 20+
Platin-Schwierigkeit: 03/10
Fun-Faktor:
05/10

Platinicon: Alleswisser
Schwierigste Trophy:

Wandelnde Lexika
Beantworte mit allen Spielern alle Multiple-Choice-Fragen in einem einzigen Spiel richtig.

Wissen ist Macht ! ABER nichts Wissen, macht auch nichts^^ - so ist bei dieser Platin der Kurs :D
Das ganze Spiel ist ein Gesellschaftsspiel, wo jeder Mitspieler einfach sich mit seinem Handy einloggt und mitmacht.
Bei den Runden kann man dann bissel mitspielen, oder es auch so gut wie sein lassen.
Ein wenig macht es auch Spaß, aber als Trophyhunter kann man es auch so spielen, dass man einfach die benötigten Spieler (also die Android bzw iOS Geräte) einloggt und den Mist dann einfach laufen lässt.
Man muss dann kaum noch eine Auswa…

Platinum #1265 - Gravel (PS4)

Platinum #1265 - Gravel (PS4)


Dir gefällt mein Blog? Unterstütze mich!
Warum spenden? Klick hier!


Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 
Platin 1  Gold 6 Silber 10 Bronze 14 Gesamt 31
Meine Platindauer: ~15h
benötigte Spieldurchläufe: 1
Platin-Schwierigkeit: 02/10
Fun-Faktor:
08/10

Playstation Store exklusiv:
Nein

Peripherie-Geräte benötigt:
Nein

Mir hat besonders gut gefallen:
- endlich mal wieder ein schickes Offroad Rennspiel
- super einfaches Trophyset, für jeden Anfänger geeignet auf Platin zu spielen

Mich hat besonders gestört:
- es sieht einfach doof aus, wenn die Entwickler die DLCs so mittig im Hauptspiel einbauen, dass man denkt, diese zuerst spielen zu müssen weil sie zur Hauptstory gehören. Dabei haben diese DLCs nicht mal Trophies

Platinicon: Gravel-Held
Schwierigste Trophy:
Wie die Eisenbahn!
Behalte 40 Sekunden lang in Folge eine "hohe Geschwindigkeit" bei

Wow - wie geil einfach doch ein Game sein kann. Sehr toll!
Man bekommt hier ein in der Tat sehr hübsches Offroad-Renn…

Novellen - Blog

Einen wunderschönen guten Tag liebe Blogleser,
mein letzter Blogeintrag ist nun bereits 6 Wochen her - es war eigentlich überhaupt keine Absicht, so lang nichts mehr zu veröffentlichen,
aber durch einen Vorfall im Real-Life hat es sich doch so ergeben, dass ich einiges anderes um die Ohren hatte als zu zocken.

Jedoch überlegte ich vorher bereits schon, wie groß das Interesse an den Blogeinträgen ist, in denen es nicht um Novellen geht.
Nun würde eigentlich der Blogeintrag zu Far Cry New Dawn anstehen und ich machte mir 8 Jahre lang (seit dem April 2011) die Mühen zu wirklich jeder der über 1200 Platins. welche ich seitdem erspielte, einen Blogeintrag zu schreiben.

Aber schreibe ich überhaupt nichts, kamen eigentlich auch keinerlei Nachfragen, warum es denn nichts mehr zu veröffentlichen gibt.
Daher switche ich aus Gründen euren und meinen Interesses den Blog etwas um:

- ich schreibe nach wie vor Blogeinträge
- diese werden jedoch deutlich kürzer ausfallen und bloß die Fakten in ein p…