Donnerstag, 6. Oktober 2011

Platinum #218 - MX vs ATV Alive




Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 3 - 270
Silber 8 - 240
Bronze 34 - 510
Gesamt 46 - 1200

Meine Platindauer:
15h

benötigte Spieldurchläufe:
1 + Level-Farmen

Platin-Schwierigkeit:
4,5/10

Fun-Faktor:
02/10

Platinicon:


Schwierigste Trophy:


Allround-Talent (Silber)
Erreichen Sie jedes Rennziel der 1. Stufe.

Diese Platin ist bis auf 1-2 Trophies eigentlich sehr einfach.Es gibt keine Karriere und man muss auf den gerade mal 16 Strecken nur jeweils 1-mal gewinnen, wobei der Schwierigkeitsgrad nicht mal eine Rolle spielt. Der Freeride-Modus enthält auch gerade mal 2 Gebiete mit jeweils 5 Herausforderungen, bei denen man bei allen nur eine Silber-Medaille benötigt und bei einer der 10 eine Gold-Medaille (für das Finden des Bonusfahrzeugs bekommt man schon eine Gold-Medaille, das ist also auch nicht schwer). Das blöde an der Platin war die obige Trophy. Diese beinhaltet unter anderem, 5 Rennen auf höchstem Schwierigkeitsgrad zu gewinnen, was aber auch überraschend einfach war. Weiterhin muss man aber auch eine bestimmte Anzahl 360-Kombos und Backflip-Kombos schaffen, was erstmal einfach klingt, aber die Tricksteuerung in dem Game ist echt schlecht. Es hat erstmal ewig gedauert, bis ich überhaupt einen normalen Backflip hinbekommen habe. Dann 15 Kombos damit, naja leicht frustig. Der 360 ist aber noch schlimmer. Der klappt vllt jedes dritte Mal und der Trick sieht eigentlich fast genauso aus wie ein Backflip... Naja mit dem Trick noch 10 Kombos schaffen müssen, und dann die Trophy bei der man bei einem normalen Rennen einen 360 über die Ziellinie machen muss. Jedes mal 3 Minuten Fahrt bis dahin, nach 6-7 Versuchen hats dann doch geklappt.
Für die 35 Online-Siege vielen Dank an ELIXIA, mit dem ich diese Siege und die restlichen wenigen Online-Trophies geboostet habe.
Zum Schluss hat noch gefehlt, Fahrer-Level 50 zu erreichen, wofür ich insgesamt sicher knapp 100 Mal ein Rennen auf der Kurzstrecke Kinoko gefahren bin, was jeweils inklusive Ladezeiten etwa anderthalb Minuten dauert. Als allerletztes dann nur noch die Trophäe "Prahlhans", bei der man in einer Freeride-Challenge den Rekord eines Freundes überbieten muss. Da hatte ich schon mit ELIXIA das Problem, das wir uns gegenseitig nicht in den Bestenlisten hatten, echt blöde verbuggt. Ein weiterer Kumpel von mir war in der Bestenliste, die Rekorde waren mir allerdings zu gut^^ Also wollte ich es mir einfach machen, indem ich einen relativ schlechten Rekord mit nem Zweitaccount von mir (der natürlich in meiner FL ist) aufstelle den ich dann leichter überbieten kann. Doch auch ihn fand ich nicht in den Bestenlisten, auch nicht nachdem ich den besagten Kumpel von mir kurz löschte^^ Also hab ich ihn wieder geaddet und dann doch einen seiner Rekorde gebrochen. Lange Rede, kurzer Sinn - so schwer war das doch nicht^^



Joar insgesamt muss ich zu dem Game sagen, dass im Vergleich zum Vorgänger (MX vs ATV Reflex) ein großer Schritt zurück gemacht wurde. Die fehlende Karriere, der magere Freeride-Mode, die schlechte Tricksteuerung und die gerade mal 16 Strecken resultieren also in einem Fun-Faktor von 02/10.


Greetz Angel

Kommentare:

  1. Gratz usw ^^ Werd mich wohl mal an Crysis 1 versuchen. Außer du willst Homefront machen ^^ Allein hab ich da kein Bock drauf :D

    AntwortenLöschen
  2. thx ;)

    Hab Crysis 1 nun auch und dachte mir so das man Crysis 1 und 2 PLatin ja auf einmal holen könnte,
    daher werd ich das wohl auch mal mit machen, aber denk mal das wird auf Delta nicht ganz so einfach ;)

    Sobald ich mit Crysis oder Dirt 3 fertig bin starte ich dann mit Homefront, ich sag bescheid ;)

    LgAngel

    AntwortenLöschen