Mittwoch, 15. März 2017

Platinum #948 & #949 - Wheels of Aurelia (PS4) (EU) & (PS4) (US)



Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 
Gold 7
Silber 5
Bronze 12
Gesamt 25 - 1140

Meine Platindauer:
~7h

benötigte Spieldurchläufe:
10+

Platin-Schwierigkeit:
02/10

Fun-Faktor:
01/10

Playstation Plus benötigt:
Nein

Peripherie-Geräte benötigt:
Nein

Mir hat besonders gut gefallen:
- relativ kurze Doppelplatin

Mich hat besonders gestört:
- total komisches Spielprinzip
- es passieren unterschiedliche Dinge, wenn man 2 Konsolen parallel laufen lässt und nicht eine einzige Taste auf den Controllern betätigt


Platinicon:
GORILLA

Schwierigste Trophy:

FULL ROSTER (Gold)
Unlock all cars
Sehr eigenartiges Game: man fährt das ganze Spiel über in einem Auto, das aber auch von selbst fährt, ohne dass man etwas tut. Zwischendurch kann man sich mit seinem Mitfahrer unterhalten. Je nachdem, sich an Kreuzungen entscheiden, wo es weitergehen soll, sich überlegen ob man Anhalter mitnimmt usw. Je nachdem wie man spielt ergeben sich so 16 verschiedene Endings. Wie man zu den einzelnen Endings kommt, ist in folgendem Guide gut erklärt: klick*

Verlasst euch hier aber vor allem auf die Videos, nicht auf den Textguide, der ist nicht immer ganz richtig. Wenn ihr mit den Videos spielt, dann kann man noch erwähnen, dass man das Spiel nicht immer von Anfang an spielen muss - meist kann man an der ersten Kreuzung ein neues Spiel starten, manchmal sogar an einer der zweiten Kreuzungen. So spart man sich einiges an Zeit.

Beim ersten Durchspielen soll man nichts tun für zwei bestimmte Trophies. Hier ein Hinweis: auch den Intro-Screen nicht wegdrücken, der geht von allein irgendwann weg und das verwehrt einem sonst eine der beiden Trophies... Außerdem bekommt man so schon eines der Endings, was aber ein bisschen zufällig ist, da die Antworten nicht immer gleich angeordnet sind. Das muss auch nicht Ending K oder L sein - wie im Guide steht. Bei mir waren es zum Beispiel Ending B und E.

Außerdem sollte man beim Erspielen aller Endings noch die Trophy für alle Anhalter und für das Freischalten aller Autos (s. oben) im Hinterkopf behalten. Dabei hier noch ein kleiner Tipp: wenn ihr das Rennen gegen Valerio gewinnt, nehmt nach dem Interlude sein Auto, um es freizuschalten --> s. Screenshot:


Ansonsten gibt es nichts zu beachten und man kommt mit der Kombination aus Text- und Videoguide sehr gut zurecht. Und lässt man beide Versionen gleichzeitig laufen, was fast die ganze Zeit möglich ist, hat man in der selben Zeit sogar 2 Platins mehr ;-)

Greetz Angel



Links zu meinen schnellsten 3 Novellen:
Corpse Party Blood Drive - 1 Minute

Kommentare:

  1. Könntest du vlt. noch eine neue Kategorie hinzufügen in deinen Blogeinträgen, wo steht ob es das Spiel nur im psn Store gibt oder auch physisch/boxed, wäre für Sammler sehr hilfreich. (Eine Kategorie wie z.B. der Fun-Faktor, also noch über dem Text wo du schon die Platin erklärst.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups, habs öfters direkt oben in den Blogeintrag Titel geschrieben mit dem Zusatz (PSN). Bei diesem Blogeintrag hab ichs in der Tat vergessen. Aber denke das diese Info auch öfters in den Texten steht und falls mal nicht: kannst du sehr gern auch nachfragen ;)

      Greetz Angel

      Löschen
    2. Hab gerade noch mal drüber nachgedacht :D
      Bei bisherigen Blogeinträgen kannst du es daran sehen, ob es am Blogeintrag Anfang ein Bild von einem echten Gamecover ist (zB das Cover eines PS3 Games) oder irgend ein Bild nur wie zB auch beim Brige Simulator, das wäre dann nur der PSN Stuff.

      Aber ab Blogeintrag 1000 werde ich da noch etwas hinzufügen, wo man es direkt sehen kann. Die Idee ist gut ;)

      greetz Angel

      Löschen
  2. Klasse Leistung!
    Nur schade, dass dich der Trophykäufer GPG1 in wenigen Tagen als deutsche Nr. ablösen wird.
    Scheiss Gefühl, wenn man weiß man würde von einem Betrüger gestürzt oder?
    Nun bist du nur noch einer von vielen, denn für ne Nr. 2 interessiert sich keine Sau.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bloß immer wieder lustig zu sehen, dass er seit 2-3 Tagen sogar aus dem nächsten Leaderboard scheinbar kickt wurde. Bei Trophyleaders ist er schon lang nicht mehr und nun bei Profiles scheinbar auch nicht mehr^^

      Löschen
    2. er ist nur nicht mehr im leaderboard zusehen, weil der beim updaten des leaderboards auf privat gestellt war, damit seine ps3 trophies schneller syncen, bald sollte er wieder auf psnprofiles zusehen sein^^

      Löschen
    3. Hast du diesen Text selbst geschrieben Stefan? :D ;-)

      Löschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen